Attac-Palaver: Michael Hirsch: Ein neuer Gesellschaftsvertrag ist nötig und möglich.

Montag 27.04.2015 19:30 - 22:00 Uhr

Attac-Palaver: Michael Hirsch: Ein neuer Gesellschaftsvertrag ist nötig und möglich.

Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag, der mit dem emanzipativen Demokratieauftrag von Würde und Sozialstaatsgebot unseres Grundgesetzes ernst macht. Eine Rückgewinnung des politischen Primats gegen die Diktatur des Finanzkapitalismus. Mit Arbeitszeitverkürzung und einer lebensdienlichen „konvivialen“ Ausrichtung technischer, sozialer und ökologischer Innovation. Fortschritt braucht Richtung. Eine schöpferische Demokratie braucht die Selbstschulung in aktiver BürgerInnenschaft.

Referent:
Dr. Michael Hirsch, freier Philosoph und Politikwissenschaftler, Privatdozent an der Universität Siegen und Publizist. Zuletzt erschienen: „Warum wir eine andere Gesellschaft brauchen.“ (Verlag Louisoder)

Weitere Info:
http://www.louisoder-verlag.de/louisoder-verlag-buch-detail.asp?pid=444 Buchbeschreibung
http://www.gazette.de/Archiv2/Gazette38/Hirsch.pdf
http://www.ardmediathek.de/radio/Z%C3%9CNDFUNK-Generator-Bayern-2/Eine-andere-Gesellschaft-denken-Der-Phi/Bayern-2/Audio-Podcast?documentId=21881772&bcastId=5923866 Bayerischer Rundfunk Zündfunk-Generator mit Michael Hirsch

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Attac München in Kooperation mit der E.F. Schumacher-Gesellschaft für Politische Ökologie e.V., München
Eintritt: Wir bitten um eine Spende
Kategorie:


Kontakt: Achim Brandt, palaver@attac-m.org, Tel. 0174-3223616


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum