Aug 2022

Montag 01.08.2022 - Mittwoch 31.08.2022 09:00 - 22:00 Uhr
August-Ausstellung: Menschen in Afghanistan nach dem Machtwechsel – Fotografien von Alea Horst
EineWeltHaus


Alea Horst war kurz nach der Macht- übernahme durch die Taliban in Afghanistan und hat das tägliche Leben der Menschen fotografiert. Unter jedem Bild sind ihre Gedanken zu den Menschen, die auf den Bildern zu sehen sind.
weiter...
Freitag 19.08.2022 12:00 - 18:00 Uhr
Secondhand-Trachtenmarkt für den guten Zweck
EineWeltHaus München


Tolle Auswahl an Trachtenkleidung freuen: Dirndl, Blusen, Schürzen, Lederhosen - da bleibt kein Wunsch unerfüllt! Das Besondere dabei: Mit dem Reinerlös unterstützen die Organisatoren verschiedene Hilfsprojekte in der Einen Welt.
weiter...
Freitag 19.08.2022 20:30 Uhr
Frischluftkino: Madame Mallory und der Duft von Curry
EineWeltHaus München


Nach einer Tragödie versucht die indische Kadam-Familie um den Patriarchen Papa in einer südfranzösische Gemeinde einen Neuanfang. Papa setzt es sich in den Kopf, ein indisches Restaurant auf der gegenüberliegenden Straßenseite des piekfeinen, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmettempels zu eröffnen. Dessen Besitzerin Madame Mallory ist alles andere als erfreut....
weiter...
Samstag 20.08.2022 12:00 - 18:00 Uhr
Secondhand-Trachtenmarkt für den guten Zweck
EineWeltHaus München


Tolle Auswahl an Trachtenkleidung freuen: Dirndl, Blusen, Schürzen, Lederhosen - da bleibt kein Wunsch unerfüllt! Das Besondere dabei: Mit dem Reinerlös unterstützen die Organisatoren verschiedene Hilfsprojekte in der Einen Welt.
weiter...
Sonntag 21.08.2022 15:00 - 16:30 Uhr
Kinderlesung mit Mira Galle: Mia Marmelade - Zola und der verlorene Piratenschatz
EineWeltHaus München


In Zolas echtem Leben geht es turbulent zu. Sie musste mit ihrer Familie aus der Heimat fliehen – seitdem ist ihr Papa verschwunden. Gemeinsam mit Mia Marmelade sucht Zola auf hoher See nach Antworten und eine bewegende Reise in die Vergangenheit beginnt.
weiter...
Freitag 26.08.2022 19:00 - 23:30 Uhr
Abschlussveranstaltung der Kampagne Neue Verfassung für Chile !
EineWeltHaus München


Chilen*innen auf der ganzen Welt organisieren sich in Wahlkommandos, um die Wahl für die neue Verfassung unterstützen. Auch wir in München (dessen Konsulat Wahllokal für ganz Süddeutschland ist) schließen uns in der Hoffnung auf ein gerechteres Chile und auf die endgültige Überwindung der seit 1990 nicht mehr bestehenden Pinochet-Diktatur dieser Kampagne an. Wir erwarten Euch am 26. August !Info, Videos, Live Musik, Empanadas und Getränke....
weiter...
Freitag 26.08.2022 20:30 Uhr
Frischluftkino: Couscous mit Fisch
EineWeltHaus München


Slimane Beiji ist ein Hafenarbeiter in den Sechzigern im südfranzösischen Sète. Seine Arbeit wird von Tag zu Tag anstrengender, der Verdienst immer geringer. All dem stellt Slimane seinen Traum entgegen: die Eröffnung eines eigenen, auf Couscous und Fisch spezialisierten Restaurants.
weiter...
Mittwoch 31.08.2022 19:00 - 22:00 Uhr
Das Klima Puzzle @Eine Welt Haus | Munich (auf Deutsch)
EineWeltHaus München



weiter...

Sep 2022

Donnerstag 01.09.2022 18:30 - 19:15 Uhr
Die Uhr tickt - Abwendbare Katastrophen
EineWeltHaus München


Klimaerwärmung und Atomkrieg drohen der menschlichen Zivilisation nach übereinstimmender Erkenntnis der Wissenschaft. Beide Katastrophen sind menschengemacht und -noch- abwendbar. Während im Falle der Erderhitzung das Bewußtsein wächst, dass ein Umsteuern dringend nötig - und noch machbar - ist, wird die Atomkriegsgefahr weitgehend verdrängt.Vernissage mit Wolfgang Nick vom Friedensmuseum in Nürnberg.
weiter...
Donnerstag 01.09.2022 19:30 - 22:00 Uhr
Die Gefahr des doppelten Selbstmords: Atomkrieg und Erderwärmung
EineWeltHaus München


Reiner Braun sieht die Menschheit an einem Scheidepunkt. Es droht die Gefahr eines doppelten von Menschen gemachten Selbstmords. Einerseits durch einen Atomkrieg, andererseits durch den Klimawandel und die Zerstörung der Biosphäre. Wir erleben derzeit eine aggressiv ausgetragene, geostrategische, weltweite Konfrontation. Ist es vorstellbar, dass angesichts von Militär- und Wirtschaftskriegen über Rüstungskontrolle, atomwaffenfreie Zonen und Abrüstung ernsthaft verhandelt werden kann?
weiter...
Freitag 02.09.2022 20:30 Uhr
Frischluftkino: À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen
EineWeltHaus München


Frankreich 1789: Der begnadete Koch Manceron lebt dafür, dem Herzog von Chamfort mit seinen erlesenen Kreationen die Langeweile zu vertreiben. Als er es jedoch wagt, bei einem wichtigen Bankett etwas Neues aufzutischen, ist er kurzerhand gefeuert. Zurück auf dem heimischen Bauernhof in der Auvergne erschafft Manceron und Marmeladenköchin Louise durch ihren Mut eine Revolution im Kleinen: das erste Restaurant Frankreichs als Ort der Gemeinsamkeit und des Genusses – für alle!
weiter...
Mittwoch 07.09.2022 19:00 - 22:00 Uhr
Das Klima Puzzle
EineWeltHaus München



weiter...
Freitag 09.09.2022 20:30 - 21:30 Uhr
plus minus siebzehn - Szenen eines Lebensabschnitts
EineWeltHaus München


Biografisches Theater zum Thema : 17 sein.
weiter...
Samstag 10.09.2022 - Sonntag 11.09.2022 10:00 - 22:00 Uhr
MonaCorti Film-Festival
EineWeltHaus


Vom 9. bis 11. September veranstaltet der Kulturverein MonaCorti* ein italienisches Kurzfilmfestival. Unter den 40 ausgewählten Spiel- und Dokumentarfilmen mit den Produktionsjahren 2020-2022 wird die Jury die besten Kurzfilmen ermitteln. Sie werden mit einem Geld- oder Sachpreis ausgezeichnet.
weiter...
Montag 12.09.2022 19:00 Uhr
„Leave it in the Ground“ - Vortrag von Anna Rondon (Dineh)
EineWeltHaus


Das Land der Navajo oder Dineh im Südwesten der USA kennen viele aus Western oder Urlaubsreisen, doch den wenigsten ist bekannt, dass hier Jahrzehnte lang Uran abgebaut wurde – für Atombomben oder AKWs (auch bei uns). In der Diskussion um die Atomkraft wird meist der Anfang ausgeblendet, der Uranabbau und seine verheerenden Folgen für die Betroffenen. Anna Rondon (Dineh/Kinya’aa’aanii Clan) engagiert sich seit Jahrzehnten gegen die „gelbe Schlange“ (Uran) und den atomaren Wahnsinn, der seinen Anfang auf dem Land der Indigenen nimmt.
weiter...
Donnerstag 15.09.2022 20:00 Uhr
dieBÜHNE: SWANGO
EineWeltHaus München


Swango ist eine einzigartige Münchner Hiphop Band: Ehrliche Texte auf ehrliche Musik, alles echt und alles live.  Jede Show wird ein Song mit dem Publikum erfunden. Jede Show ist anders als die davor. Und jede lohnt sich.
weiter...
Donnerstag 15.09.2022 20:00 Uhr
Informationsabend über die internationale Sprache Esperanto
EineWeltHaus München


Esperanto wurde 1887 zum Zwecke der internationalen Verständigung geschaffen und wird inzwischen in über 100 Ländern auf allen Kontinenten gesprochen.
weiter...
Freitag 16.09.2022 19:00 - 22:00 Uhr
Das Klima Puzzle
EineWeltHaus München



weiter...
Samstag 17.09.2022 12:00 - 20:00 Uhr
Fest der Solidarität
Rotkreuzplatz


Infomarkt, Politquiz, Biergarten und Live-Musik mit:TAYOS LATIN GROOVE BAND DGB-CHOR BEATPROTEST Brass BandSTEFFI UND DIE RHUMBAS Electro-PopMARC DORENDORF TRIO Rock & Blues-Power
weiter...
Samstag 17.09.2022 15:00 - 22:00 Uhr
Lateinamerikatag in München - Bienvenidos
Amerikahaus


Sich treffen, miteinander reden, essen, trinken, schauen, mitmachen, tanzen!
weiter...
Montag 19.09.2022 20:00 - 21:00 Uhr
EineWelt-Report: Brasilien vor den Wahlen



weiter...
Dienstag 20.09.2022 19:00 Uhr
openDOKU zu Folgen des Kohleabbaus: Der Preis und Den Drachen töten
EineWeltHaus


Der Filmemacher Vyacheslav Krechetov dokumentiert seit Jahren die Aktivitäten indigenen Völker gegen Kohleunternehmen und Behörden in Südsibirien. Mit diesen zwei Kurzfilmen zeigt er die Folgen des Kohleabbaus auf.
weiter...
Mittwoch 21.09.2022 - Freitag 23.09.2022 11:00 - 17:00 Uhr
Praxis-Seminar Transformative Bildung: Zukunftsbilder durch Theaterarbeit erforschen
Klostergut Schlehdorf


Welche Zukunftsbilder haben wir, welche Visionen können wir nähren? Wir widmen uns dieser Frage anhand des Theaters der Unterdrückten. Ausgehend von Konfliktsituationen aus dem Alltag werden gemeinschaftlich durch szenische Darstellungen Lösungswege und Handlungsoptionen erprobt. Mit dieser Herangehensweise eröffnet das Theater der Unterdrückten einen emanzipatorischen und Raum, der Veränderungslernen in besonderer Weise erfahrbar werden lässt.
weiter...
Freitag 23.09.2022 - Sonntag 25.09.2022 17:30 - 13:00 Uhr
Seminar für Multiplikator*innen: Staatliche Menschenrechtspflichten über Grenzen hinweg
Jugendherberge Kassel


Dreiteiliges Seminar für Multiplikator*innen mit Besuch der Documenta und professionellem Sprechtraining.
weiter...
Freitag 23.09.2022 18:00 - 23:00 Uhr
Lateinamerikanischer Abend - Noche de Peña „Todos Juntos“
EineWeltHaus München


Nach dem Motto „Todos Juntos“ - „Alle Zusammen“ möchte die „Casa Lateinoamerica“ an diesem Abend alle, die sich für die lateinamerikanische Kultur interessieren und engagieren zusammenbringen. Bei Musik und lateinamerikanischem Essen möchten wir miteinander ins Gespräch kommen, Ideen Austauschen und gemeinsam feiern.
weiter...
Samstag 24.09.2022 13:00 - 18:00 Uhr
28. isw-forum: Klima-Imperialismus. Planetarische Ausbeutung und Neo-Kolonialismus
EineWeltHaus München


Referent*innen: Prof. Dr. Ulrich Brand: Klima-Imperialismus – seine Bedeutung für das Nord-Süd-VerhältnisKathrin Hartmann: Externalisierung von Klimaschutzmaßnahmen und ihre Bedeutung für den globalen SüdenDr. Kerem Schamberger:Fluchtursache Klimakatastrophe – wie die Welt durch den globalen Kapitalismus unbewohnbar gemacht wird.Die Klimaschutzmaßnahmen bei uns werden zu Lasten des globalen Südens und der dort lebenden Menschen gehen.
weiter...
Sonntag 25.09.2022 19:00 Uhr
„Aus allem Schönen gehst Du mir entgegen“ - Eine literarisch-musikalische Lesung über eine der schönsten Liebesromanzen der Weltliteratur
EineWeltHaus München


Zum 125. Tag der ersten Begegnung von Lou Andres-Salomé (1861-1937) und Rainer Maria Rilke (1875-1926)
weiter...
Montag 26.09.2022 19:30 - 21:30 Uhr
Attac-Palaver: Erhalten und Erneuern: Nur Kreisläufe sind nachhaltig, Durchläufe nicht!
EineWeltHaus München


Die Wirtschaft des Menschen hat sich von der Wirtschaft der Natur (Vandana Shiva) abgekoppelt. Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist zur Floskel verkommen. Aber nur Kreisläufe sind nachhaltig, Durchläufe nicht.Ökologische Nachhaltigkeit ist die Synchronisation der Kultur mit der Natur.Referent: Fritz Reheis, Sozialwissenschaftler, wissenschaftlicher Beirat von Attac. Fritz Reheis hätte gern, dass die Zuhörer zur Vorsicht Masken tragen.
weiter...
Freitag 30.09.2022 19:00 - 20:30 Uhr
Venezuela: vergessene Fluchtbewegungen
EineWeltHaus München


Aus Venezuela Geflüchtete bilden die weltweit größte Fluchtbewegung. Laut UN verließen bereits 6,1 Mio. Menschen das Land. Es wächst die Not, da z.B. entlang der Fluchtrouten sauberes Wasser & Nahrung fehlen & viele Menschen keinen sicheren Rechtsstatus mehr haben. Wir werfen den Blick auf die Lage der Geflüchteten: Wie werden sie in den Nachbarländern aufgenommen, welche Herausforderungen stellen sich. Auch für Venezuelaner:innen in Deutschland.
weiter...

Okt 2022

Freitag 07.10.2022 19:00 Uhr
Vortrag: Kapp-Putsch 1920 am Beispiel des Bottroper Massaker an Arbeiter*innen
EineWeltHaus


Im März 2022 jähren sich der Kapp-Putsch und die aus seiner Niederschlagung hervorgegangene Märzrevolution zum 102. Mal. Ein fast vergessenes Kapitel deutscher Geschichte, das jedoch so wichtig erscheint, wie die Novemberrevolution 1918. Denn im Frühjahr 1920 rettete die Arbeiterbewegung die parlamentarische Demokratie, die sie kaum zwei Jahre zuvor erstritten hatte. 
weiter...
1 2
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz