27. Türkische Filmtage München

Donnerstag 21.04.2016 - Freitag 29.04.2016 ganztägig

27. Türkische Filmtage München

tuerkische_filmtage

Zum 27. Mal laden die Türkischen Filmtage dazu ein, das aktuelle Filmschaffen der Türkei kennenzulernen. Neun Spielfilme und vier Dokumentarfilme gehen dieses Jahr vor allem den Fragen nach den Grenzen individueller wie gesellschaftlicher Freiheit und den Möglichkeiten eines selbstbestimmten Lebens, nach. Fragen, die auch und gerade in der heutigen Türkei eine besondere Relevanz haben. Ein wiederkehrender Aspekt in den gezeigten Filmen sind Rollenmuster, in die Mädchen und Jungen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden gedrängt werden, männliche und weibliche Rollenbilder, denen auch die Erwachsenen nicht entfliehen können. Der Wunsch nach Freiheit und alternativen Lebens- und Gesellschaftsentwürfen zieht sich so als roter Faden durch das Programm. Die Zuschauer werden Gelegenheit haben, nach den Vorstellungen mit einzelnen Filmemacher_innen zu diskutieren. Viele der gezeigten Filme wurden auf nationalen und internationalen Festivals mit Preisen ausgezeichnet.
Infos unter www.sinematuerk-muenchen.de

Veranstaltungsort: Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek, Rosenheimer Straße 5, München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: Sinema Türk Filmzenrum e.V. und andere
Eintritt: Bitte erfagen!
Kategorie:


Kontakt: Tel. 0151 - 477 90 866, kontakt@sinematuerk-muenchen.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz