Attac-Palaver: Inside Job – Film über die Ursache der Finanzkrise

Montag 25.02.2013 19:30 - 22:00 Uhr

Attac-Palaver: Inside Job – Film über die Ursache der Finanzkrise

In den Medien wird immer von der “Schuldenkrise” gesprochen und von Ländern, die “über ihre Verhältnisse gelebt” hätten. Dass die Krise mit einem Crash des deregulierten Finanzsektors begann, wird nur noch selten erwähnt. Der US-amerikanische Film Inside Job beschreibt spannend und im Detail, wie es durch die organisierte Verantwortungslosigkeit innerhalb des Bankensektors 2008 zum Crash kam. Dabei kommen viele unmittelbar Beteiligte zu Wort.

Die Dokumentation zeichnet die Ereignisse der weltweiten Finanzkrise nach, die seit 2008 ganze Volkswirtschaften bedroht und zahllose Menschen in den Ruin getrieben hat. Sie untersucht Ursachen und beschreibt die zunehmende Liberalisierung des internationalen Finanzmarktes als Kern des Problems.Branchenexperten, Politiker und Journalisten geben Einblicke in die Finanzwelt und enthüllen Beziehungen zwischen Bankern, Politikern, Regierungsbehörden und der akademischen Welt.
Fazit: Die fehlende Regulierung des Marktes ist kein Zufall, sondern das Ergebnis von Korruption, Lobbyismus und einer engen Verflechtung von Politik, Finanzwirtschaft und Wissenschaft.

In Kooperation mit: Motivés e.V., Pfarrstraße 100c, 35102 Kirchvers, www.motives-verein.de. Der Verein Motivés e.V. wurde im Mai 2007 von einer Gruppe engagierter Personen gegründet mit dem Ziel, Aktionen, Kampagnen und Projekte für eine bessere und gerechte Welt durchzuführen und zu fördern. Er ist Mitveranstalter des jährlichen globalisierungskritischen Filmfestivals “Globale Mittelhessen” (www.globalemittelhessen.de), auf dem im November 2012 der Film ‘Inside Job’ und weitere Filme zu Krisen, Widerstand und Alternativen gezeigt wurden.
Im Palaver ist im Anschluss an den Film Gelegenheit zur Diskussion mit Mitgliedern des Arbeitskreises Finanzmärkte von Attac München, der in regelmäßigen, monatlichen Treffen die Problematik der deregulierten Finanzmärkte analysiert, siehe
www.attac-muenchen.org/muenchen/arbeitskreise

Referent:
Ralph Gries (AK Finanzmärkte)

 

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstaltende*r: Attac München, AK Finanzmärkte
Eintritt: Wir bitten um eine Spende
Kategorie:


Kontakt:


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz