BIFA-Treff: dual use

Mittwoch 05.04.2017 19:00 - 21:30 Uhr

BIFA-Treff: dual use

dual use – das steht für Produkte oder Dienstleistungen, die für militä­rische oder nichtmilitärische Zwecke gebraucht werden können. Mit Bildern und Videos klären wir über die doch eindeutige Rolle solcher Fertigungen auf. Sitec ist ein spezialisierter Zulieferbetrieb für die Luftfahrt – die Produkte landen z.B. im Tiger oder Tornado.
Wir kamen darauf durch die Installation „dual use“ von Franz Wanner in der Ausstellung Favouriten III 2016 im Lenbachhaus, außerdem dokumentiert durch eine Broschüre, die es weiter bei der IMI gibt: www.imi-online.de/2016/07/21/dual-use
Der Rüstungsanteil der Luftfahrtindustrie in Bayern beträgt 40%. Die Branche ist in Bayern gut vertreten – Die in der Region oft unauffälligen Rüstungsfirmen interes­sieren uns bei der BIFA auch als Adressat für die militärkritischen Wan­derausflüge, die wir regelmäßig am Ostermontag durchführen – Sitec liegt in Bad Tölz, den Ausflug bereiten wir mit diesem Abend auch vor:
www.bifa-muenchen.de/Ostermarsch-Draussen-2017

Veranstaltungsort: Friedensbüro, Isabellastr. 6, München
Raum:
Veranstalter: BIFA - Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung
Eintritt: frei
Kategorie:


Kontakt: T. 089 181239 www.bifa-muenchen.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum