COCONAMI

Samstag 27.06.2015 21:00 Uhr

COCONAMI

Wunderliche Lieder aus Japan und dem Rest der Welt
tonfolgen: Konzerte im EineWeltHaus

Wunderlich und fremdvertraut klingen Coconami`s Lieder. Nami singt und spielt Ukulele, Blockflöte und Kalimba. Sie komponiert und textet diese zauberhaften, federleichten japanischen Lieder. Miyaji arrangiert Altbekanntes neu und sein Ukulelespiel lässt diese scheinbar bestens bekannten Songs in überraschendem Licht glänzen. Und so fischen die beiden aus dem großen Teich der Populärmusiken Klassiker in Englisch, Bayerisch, Deutsch und Italienisch, um sie dann auf wundersame Weise in das feine Coconami-Gewand zu weben.

Miyaji und Nami haben sich in der Bayerisch-Japanischen Wirtschaft “Nomiya”
in München-Haidhausen kennengelernt, wo der Schuster Ferdl der Wirt ist und von
Anfang an als Gastsänger (und Glücksbringer) bayerische Lieder beisteuerte.

Nami: Gesang, Ukulele, Glockenspiel, Kalimba, Melodica
Miyaji: Ukulele, Nasenflöte, Waschbrett, Mandoline, Percussion

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01
Veranstaltende*r: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V., gefördert durch das Kulturreferat der LH München
Eintritt: 5 Euro - nur Abendkasse ab 20.30 Uhr / Einlass 20.30 Uhr
Kategorie:


Kontakt: Wolfgang Weber, Tel. 089 - 85 63 75 14, w.weber@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz