Der Plan B – Das rote Projekt für einen sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft

Mittwoch 27.03.2013 19:00 - 22:00 Uhr

Der Plan B – Das rote Projekt für einen sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft

Eva Bulling-Schröter (MdB), Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit stellt das Projekt “Der Plan B” vor. Dessen Grundthese lautet: Der ökologische Umbau kann nur dann gelingen, wenn er durchgehend als soziales und demokratisches Erneuerungsprojekt angelegt ist.

Aber wie viel Planung braucht der Umbau? Haben wir vielleicht zu viele Ressourcen statt zu wenige? Wohnen-Arbeit-Freizeit an einem Ort – geht das und wollen wir das? Wie kann eine demokratische Gegenmacht aufgebaut werden? Diese und viele weitere Frage wollen wir mit Euch diskutieren.

Eine andere, eine bessere Welt ist möglich. Eine Welt, die Kriege um Rohstoffe nicht mehr kennt. Eine Welt, in der Menschen nicht mehr hungern, weil anderswo Lebensmittel verschwendet werden oder mit ihnen spekuliert wird. Eine Welt, in der Menschenrechte nicht nur proklamiert, sondern auch garantiert werden. Eine Welt ohne Raubbau an der Natur, in der Menschen weltweit verbunden und Information und Kultur frei verfügbare Gemeingüter sind. Eine solche Welt ist denkbar, also auch möglich. Und die Bundesrepublik könnte einen wichtigen Beitrag leisten – im eigenen wie im globalen Interesse.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstaltende*r: DIE LINKE Ortsverband München-Ost
Eintritt: frei
Kategorie:


Kontakt:


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz