Der Weg in den Krieg: Der lange Atem des deutschen Imperialismus und Faschismus – 80 Jahre Beginn des 2. Weltkriegs

Donnerstag 12.09.2019 19:00 Uhr

Der Weg in den Krieg: Der lange Atem des deutschen Imperialismus und Faschismus – 80 Jahre Beginn des 2. Weltkriegs

Vortrag mit Diskussion mit dem Historiker Dr. Stefan Bollinger

Dieser Krieg ist nicht überraschend „ausgebrochen“. Seit der Niederlage von 1918 haben die deutschen Eliten, Militärs und das Großkapital ein großes Vorhaben: Den Weltkrieg Nummer zwei zur Revanche, zur Eroberung von „Lebensraum“ im Osten und zur Weltherrschaft. Jeder, der sich diesem Krieg entgegenstellt – Kommunisten, Sozialdemokraten, Gewerkschafter und sonstige Widerständler, wird eingesperrt und ermordet. Die westlichen Demokratien mit ihrer Appeasement-Politik schauen zu und erhoffen sich mit Hitler ein Bollwerk gegen den Kommunismus.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Weltraum U09
Veranstalter: Akademie der Nationen – junge Welt Leserinitiative München
Eintritt: Frei, Spenden erbeten
Kategorie:


Kontakt: Norma.Mattarei@caritasmuenchen.de / Tel. 089 - 551 698 31


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz