Die Farbenwelt der Anden

Dienstag 01.08.2017 - Donnerstag 31.08.2017 09:00 - 23:00 Uhr

Die Farbenwelt der Anden

…um nicht zu vergessen violeta und victor

Bilder von Angelika Spörl
Seit vielen Jahren befasse ich mich mit Kunst verschiedener Stilrichtungen. Durch meinen Bezug zu den Andenländern fühle ich mich in den vergangenen Jahren besonders inspiriert, die Stimmungen der Landschaften mit ihren warmen erdigen Farbtönen zu malen.
Ebenfalls möchte ich der chilenischen Künstlerin und Sängerin Violeta Parra und dem chilenischen Widerstandskämpfer und Sänger Victor Jara mit einigen meiner Bilder gedenken.

Vernissage: Freitag, 4.8. um 18.00 Uhr
Musikalische Begleitung: Roberto Morales aus Chile, Leiter der Gruppe C.A.L.A. (Centro Amistad Aleman y Latinoamericano) im EineWeltHaus

Angelika Spörl, geb. in Franken, lebt seit 1990 in München und ist tätig als freischaffende Künstlerin und Autorin. Sie arbeitet ebenfalls mit im Bildhauer-Atelier Demenat in München. Sie ist Mitglied im Verein der Künstlerinnen und Schriftstellerinnen in Wien und im Kunstverein Bamberg.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Foyer
Veranstalter: Angelika Spörl in Kooperation mit dem TK EineWeltHaus München, unterstützt von C.A.L.A.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: Angelika Spörl, sp.angelika@gmx.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum