“Es begann in Altötting ” Max Brym liest aus seinem neuen Buch

Montag 09.02.2015 19:00 - 23:00 Uhr

“Es begann in Altötting ” Max Brym liest aus seinem neuen Buch

Anfang Dezember 2014 verbot Bürgermeister Robert Pötzsch eine fest vereinbarte Lesung des Buchautors Max Brym im März 2015 im Haus des Buches in Waldkraiburg.

Bürgermeister Pötzsch wird in den ‘Waldkraiburger- Nachrichten’ deutlich: “Wir wollen nicht, dass in städtischen Räumen Stimmung gemacht wird und alte Gräben aufgerissen werden”, begründet Pötzsch die Entscheidung gegen eine Lesung im Haus des Buches. Er selbst kenne Brym nicht persönlich, so der Bürgermeister weiter, habe bisher auch sein Buch nicht gelesen. Inhaltlich könne er deshalb nicht dazu Stellung nehmen. Er wisse aber, dass Brym “und das, was er in der Vergangenheit von sich gegeben hat, in Waldkraiburg sehr kritisch gesehen werde.“

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Weltraum U09
Veranstaltende*r: Sozialistisches ForumMünchen (SFM)
Eintritt: 3 / 2 Euro
Kategorie:


Kontakt: Dieter Rahnenführer, SozialistischesForumMünchen.SFM@gmx.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz