Fiesta Moncada

Freitag 18.07.2014 19:00 Uhr

Fiesta Moncada

Santiago de CUBA, 26. Juli 1953
Rund 150 Handwerker, Arbeiter, Intellektuelle und Studenten, darunter die Brüder Fidel und Raúl Castro, versuchen an diesem Tag die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba und die Carlos Manuel de Cespedes Kaserne in Bayamo zu stürmen. Der Angriff scheitert zwar, aber dies ist der Auftakt zu einer langjährigen Rebellion. Die danach gegründete “Bewegung des 26. Juli” führt zur Revolution und befreit Cuba von der Jahrhunderte langen Unterdrückung und Ausbeutung.

Wir feiern deshalb wie auf Kuba den 61. Jahrestag … und laden herzlich ein zur
Fiesta Moncada Wie immer mit Informationen sowie kubanischer Musik, Essen und Cocktails!
Kubanische Livemusik: salsa bruja + Aktuelle Infos + Dokumentarfilme

Veranstaltungsort: Gewerkschaftshaus, Jugendräume, Schwanthalerstr. 64, 80336 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Cuba-Solidaritätsgemeinschaft Granma e.V. und Freundschaftsgesellschaft BRD-Cuba e.V., Gruppe München, unterstützt von: Venezuela Avanza München, Ausländerbeirat & SDAJ München
Eintritt: 5 Euro
Kategorie:


Kontakt: Werner Ströhlein, stroehlein-sanchez@t-online.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz