Filmabend „The Bomb“

Dienstag 10.12.2019 19:00 - 23:00 Uhr

Filmabend „The Bomb“

Atomwaffen scheinen oft ein Relikt aus dem Kalten Krieg zu sein. Doch sie sind es nicht. Im Gegenteil: Derzeit werden Milliarden in die Modernisierung der Arsenale gesteckt, in Deutschland lagern US-Atomwaffen und weltweit existieren 15.000 Atomwaffensprengköpfe. „The Bomb“ nähert sich dem Thema bildgewaltig und gut recherchiert, durch den Investigativjournalisten Eric Schlosser (Command and Control). Untermalt mit dem Soundtrack von „The Acid“ konfrontiert der Film den Zuschauer 61 Minuten lang mit der Macht von Atombomben. Premiere feierte „The Bomb“ 2016 auf der Berlinale und hat dort bleibenden Eindruck beim Publikum hinterlassen.

Organisation: ICAN Deutschland e.V. / International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN)

Vor dem Screening stellen wir, Sebastian Leininger und Albert Denk, ICAN und unser Engagement gegen Atomwaffen kurz vor. Danach möchten wir gemeinsam mit euch diskutieren!

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: ICAN Deutschland e.V.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: office@ican.berlin


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz