Frischluftkino: Schotter wie Heu

Freitag 12.07.2013 21:30 Uhr

Frischluftkino: Schotter wie Heu

GELD – REGIERT DIE WELT
Warme Tage, laue Nächte – Zeit für Filmgenuss auf der Terrasse des EineWeltHauses!

Bei Regen im EineWeltHaus. Mit Bewirtung vom Team der Weltwirtschaft.

In Gammesfeld gibt es eine Kirche, einen Edeka-Laden, einen Dorfkrug, eine freiwillige Feuerwehr, zwei Fußballfelder, ein Schotterwerk und eine berühmte Bank. Bankdirektor Fritz Vogt ist gleichzeitig Sekretär, Buchhalter, Kassierer, Landwirt und der wichtigste Mann im Dorf. “Schotter wie Heu“ (2002) ist ein Film über die heile Welt und das moderne Schwein, übers Heiraten und übers Fernsehen – und vor allem übers Geld. “10 Jahre später“ (2012) sind die Filmemacherinnen erneut zu Besuch in Gammesfeld: Wie ergeht es den Gammesfeldern und ihrer Bank heute? Was sagt Fritz Vogt zur Finanzkrise? Und kommt man hier immer noch ohne Computer aus?

Wiltrud Baier und Sigrun Köhler, Deutschland 2002/2012

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. gefördert durch das Kulturreferat der LH München
Eintritt: Wir bitten um eine Spende
Kategorie:


Kontakt: Trägerkreisbüro 089/8563750


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz