Hate Poetry – Briefe voller Beschimpfungen, Beleidigungen oder einfach nur “guter”, alter Hass

Donnerstag 04.09.2014 20:00 Uhr

Hate Poetry – Briefe voller Beschimpfungen, Beleidigungen oder einfach nur “guter”, alter Hass

Auf der Veranstaltung „Hate Poetry“ zitieren und kommentieren Journalist/innen ihre schlimmsten Drohmails, krassesten Schimpfbriefe und andere nicht nett gemeinte Zuschriften, die sie im Laufe ihrer Arbeit von ihren liebsten und deutschesten Leser/innen erhalten hatten. Doch es handelt sich nicht um eine klassische Politveranstaltung, sondern eine große Show. Die Journalisten tragen die Texte mit großem schauspielerischem Einsatz vor und bieten so dem Publikum zwei Stunden beste Unterhaltung.

Das Kernteam bilden Mely Kiyak (Publizistin), Deniz Yücel & Doris Akrap (taz), Yassin Musharbash (Zeit),Özlem Gezer & Hasnain Kazim (Spiegel). Ausgedacht von der freien Journalistin Ebru Tasdemir.

Veranstaltungsort: Ampere, Muffatwerk, Zellstr. 4, 81667 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Initiative 'Kunst & Kultur für Respekt' in Zusammenarbeit mit Sozialreferat u.a.
Eintritt: frei
Kategorie:


Kontakt: firm@feierwerk.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz