Jerusalem – das Herzstück des israelisch-palästinensischen Konflikts

Donnerstag 16.02.2017 19:00 - 21:00 Uhr

Jerusalem – das Herzstück des israelisch-palästinensischen Konflikts

Judith Bernstein wurde geboren in Jerusalem als Tochter deutsch-jüdischer Eltern, die 1935 nach Palästina emigrieren mussten. Jedes Jahr verbringt sie mehrere Wochen in Israel/Palästina – immer wieder darüber erstaunt, wie wenig die jüdischen Israelis ihre seit 1980 “vereinigte Stadt” kennen. Vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrungen beleuchtet die Friedensaktivistin Jerusalems Rolle im Konflikt: Ohne eine Lösung für Jerusalem gibt es keinen Frieden zwischen beiden Völkern.

Moderation: Fuad Hamdan

Veranstaltungsort: Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: Jüdisch Palästinensische Gruppe München
Eintritt: 7,00 Euro
Kategorie:


Kontakt: mail@judith-bernstein.de, riyad.helow@web.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz