Juan Bagatelas & Ricardo Chacón

Samstag 24.10.2015 21:00 Uhr

Juan Bagatelas & Ricardo Chacón

Canciónes de América Latina
tonfolgen: Konzerte im EineWeltHaus

JUAN BAGATELAS, geboren in Panama, wuchs in Chile, der Heimat seiner Mutter auf. Er studierte in Griechenland, der Heimat seines Vaters und lebt nun schon sein halbes Leben in München. Juan interpretiert mit seiner unvergleichlichen Stimme die großen Komponisten des Lateinamerikanischen Liedes. Er zählt zur Generation derer, die sich gegen soziale Ungerechtigkeit engagieren.

RICARDO CHACÓN, Chilene, gehört zur neuen Generation von “Cantautores” und Interpreten sozialkritischer Lieder. Sein Weg als Musiker war nicht leicht unter der Militärdiktatur. Nach seiner Ankunft in Europa fand er in Juan einen Gefährten im Gesang und im Gitarrenspiel.
Sie teilen die Erinnerungen an das chilenische Meer, den Dichter Neruda und an Violeta Parra.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01+Foyer
Veranstaltende*r: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V., gefördert durch das Kulturreferat der LH München
Eintritt: 5 Euro - nur Abendkasse ab 20.30 Uhr / Einlass 20.30 Uhr
Kategorie:


Kontakt: Wolfgang Weber, Tel: 089-85637514, w.weber@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz