Kohleverbrennung in München – Wann wird das HKW Nord 2 abgeschaltet?

Dienstag 10.12.2019 19:00 - 21:30 Uhr

Kohleverbrennung in München – Wann wird das HKW Nord 2 abgeschaltet?

Vor zwei Jahren wurde mit dem Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“ das Ende der Kohleverbrennung bis spätestens 2022 in München beschlossen. Passiert ist seitdem wenig. Stattdessen versucht man mit Täuschungsmanövern die öffentliche Meinung zu beeinflussen, um den Entscheid nicht umsetzen zu müssen. Letzter Höhepunkt dabei war die Erstellung eines „unabhängigen“ Gutachtens, zur Bewertung der Abschaltung des HKW Nord 2.
Es ist dem Widerstand der Klimabewegung, diverser Umweltorganisationen und der Opposition im Stadtrat zu verdanken, dass die Taktik der SWM nicht aufgeht und der Druck zur Umsetzung des Entscheids erhalten bleibt. Wir wollen folgende Fragen diskutieren:
– Wieso wollen die SWM den Bürgerentscheid nicht umsetzen?
– Wie kann Münchens Energieversorgung klimaneutral gestaltet werden?
– Was können wir tun, um den Druck auf SWM und Stadt zu erhöhen?

Input-Referat: Christian Schwarzenberger, Dipl.-Ing. Regenerative Energien
Moderation: Brigitte Wolf, Stadträtin der LINKEN

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Gruppenraum U20
Veranstalter: DIE LINKE. im Stadtrat München
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: info@dielinke-muenchen-stadtrat.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz