Kolumbien und Peru – Gewerkschaftsarbeit unter Extrembedingungen

Montag 03.04.2017 18:00 Uhr

Kolumbien und Peru – Gewerkschaftsarbeit unter Extrembedingungen

Eine Veranstaltung mit Sofia Espinosa Ortiz (Gewerkschaft der Bankangestellten UNEB in Kolumbien), Antonio Sánchez Guevara (Gewerkschaft des Einzelhandels SUTRAGRUCEP in Peru), Orhan Akman (bis vor Kurzem für den Gewerkschaftsverband UNI global union in Kolumbien und Peru tätig) und Teilnehmern der Münchner Delegationsreise von ver.di und GEW.

Veranstaltungsort: DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64, München
Raum:
Veranstalter: ver.di und GEW
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: https://muenchen.verdi.de/


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum