LAUTER sein gegen Rassismus!

Dienstag 21.03.2017 18:00 - 20:00 Uhr

LAUTER sein gegen Rassismus!

Am 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, rufen wir auf zu einer bunten und lauten Aktion mit der wir Solidarität gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung einfordern. Rassismus ist ein gesellschaftliches Problem, das uns alle angeht. Fast täglich gibt es Aktionen und Kundgebungen von rechtsextremen und populistischen Gruppierungen, Angriffe auf Asylunterkünfte, Gewalttaten und rassistische Angriffe gegen Jüdinnen und Juden, gegen Sinti und Roma, gegen Muslim_innen, gegen Schwarze Menschen und gegen People of Color, gegen Geflüchtete und Migrant_innen. Gleichzeitig gibt es Solidarität, das Engagement derjenigen, die nicht bereit sind, Alltagsrassismus und rassistische Gewalt hinzunehmen.
Wir verbinden Lauterkeit (d.h. Anständigkeit) mit Lautstärke, wir wollen „Lauter sein gegen Rassismus“. Wir sind überzeugt, dass nur ein von Fairness, Ehrlichkeit, Toleranz und Respekt getragenes Engagement gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung nachhaltige Wirkungen erzielen kann. Wir achten die Würde jedes einzelnen Menschen.

Auftaktkundgebung: Stachus
Zwischenkundgebung: Platz der Opfer des Nationalsozialismus
Schlusskundgebung: Odeonsplatz

Veranstaltungsort: Karlsplatz/Stachus, Karlsplatz, 80331 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern e.V.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: www.rassismusfreies-bayern.net


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum