Legasthenie und Fremdsprache – Wie können wir helfen?

Mittwoch 26.10.2016 19:00 - 20:30 Uhr

Legasthenie und Fremdsprache – Wie können wir helfen?

Nach Aussage des Klinikums München haben viele Kinder mit Problemen im Lesen und Schreiben auch erhebliche Schwierigkeiten im Fach Englisch oder in den anderen Fremdsprachen. Die Fremdsprachenlegasthenie äußert sich mit ähnlichen Fehlern wie sie auch bei “normalen” Lernern auftreten, jedoch massiver und beständiger.
Folgende Themen werden behandelt:
– Kurze Einführung zum Thema Legasthenie
– Unterrichtsgestaltung
– Einsatz von Lehrmaterialen (auch Software)
– Grammatik – das Fundament der Sprache – Tipps für den Unterricht
– Welche Erwartungen dürfen Lehrkräfte an legasthene Schüler/innen stellen?
– Wie lernen Schüler/innen richtige Schreibweisen?

Referentin: Dipl-Päd. Bettina Kinn, Legasthenie- und Dyskalkulietherapeutin, Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache (DAZ), Kunst und Gestaltungstherapeutin, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, AD(H)S-Trainerin, Leiterin des Fort- und Weiterbildungsinstituts „Forum Kind“ sowie der Sprachschule „Forum Bildung“

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstaltende*r: Forum Legasthenie - Bettina Kinn
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: Tel. 089 - 203 164 00 oder info@forum-kind.com


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz