Lobbyismus im Energiesektor am Beispiel Kohle / Diese Veranstaltung fällt leider aus!!!

Mittwoch 18.03.2020 19:00 Uhr

Lobbyismus im Energiesektor am Beispiel Kohle / Diese Veranstaltung fällt leider aus!!!

Es ist schon bekannt, dass die Kohle eine der größten Klimakiller ist. Aber wieso werden dann die Kohlekraftwerke nicht geschlossen?
Welche politische Einfluss haben die Unternehmen sowohl in Deutschland wie in Europa?
Thematisiert wird die Verantwortung und Lobbytätigkeit deutscher und europäischer Unternehmen bezogen auf das Thema Kohle und Klimawandel.

Referent: Alejandro Pacheco, Kolumbienreferent und Leiter der Plattform www.klimasolidaritaet.de beim Ökumenischen Büro für Frieden und Gerechtigkeit und Vorsitzende von Aluna Minga e.V.

Veranstaltungsort: kda Katholischer Dienst in der Arbeitswelt, Schwanthalerstr. 91, 80336 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: kda
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: kda-bayern.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz