Migration und Neuanfang in Südafrika

Montag 03.06.2019 19:30 - 22:00 Uhr

Migration und Neuanfang in Südafrika

Copyright: Maren Denker

Südafrika ist das wichtigste Einwanderungsland in Afrika. Im Laufe seiner wechselvollen Geschichte kamen Immigrant*innen aus verschiedenen Regionen Afrikas und von anderen Kontinenten.
Migration ist ein Schlüssel zum Verständnis Afrikas. Nationalökonomische Planungen zielten immer darauf ab, Migrationsprozesse zu steuern. Das betraf den Import und die Ausbeutung von Sklav*innen sowie Vertrags- und Wanderarbeiter*innen.
Couragiert organisierte die Gegenseite den Widerstand gegen die rassistische Kolonialverwaltung und das Apartheitregime.
Deshalb lassen sich innovative und konfliktreiche Prozesse von Migration und Globalisierung hier besonders gut erkennen.
Dr. Rita Schäfer ist freiberufliche Autorin und Wissenschaftlerin. Sie arbeitet und publiziert vor allem zu Südafrika, Gender und Entwicklungszusammenarbeit.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Weltraum U09
Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: d.lazarowicz@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz