Neue Akzente im NS-Dokumentationszentrum München

Donnerstag 28.03.2019 19:00 Uhr

Neue Akzente im NS-Dokumentationszentrum München

Im Mai 2018 übernahm Frau Prof. Mirjam Zadoff die Leitung des NS-Dokumentationszentrums. In einem Interview mit der Süddeutschen vom 17.5.18 spricht sie die unterschiedlichen Aufgaben und Aspekte des Zentrums an: Es stehe nicht für eine bestimmte Opfergruppe, sondern müsse sich auch aktuellen Themen öffnen wie Flucht, Migration, Integration, Rassismus und den Schicksalen, die dahinter stehen. Gerade ihre Erfahrungen in den USA hätten gezeigt, wie schwierig es ist, Antisemitismus und Rassismus voneinander zu trennen.

Zu diesen neuen Ideen und deren Umsetzung wird Frau Prof. Zadoff referieren. (Foto-Copyright: Orla Conolly.)

 

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V.
Eintritt: frei
Kategorie:


Kontakt: s.schacht@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz