pbi-Infotag “menschen.rechte.schützen”

Samstag 15.10.2016 10:00 - 18:00 Uhr

pbi-Infotag “menschen.rechte.schützen”

15.10. pbi_infotagDas Programm beinhaltet einen kurzen Abriss der Geschichte und Struktur von pbi, die Schilderung der aktuellen Situation in den Projektländern durch zwei ehemalige Freiwillige, Berichte über die Arbeit der Teams, die Präsentation der Arbeit von pbi im deutschsprachigen Raum sowie Informationen, Diskussionen mit ehemaligen Freiwilligen und Rollenspiele zu Gewaltfreiheit, Nichtparteinahme und Konsensfindung.

Die Informationstage und -seminare werden von den ehrenamtlichen Regionalgruppen zusammen mit Rückkehrer/innen aus den Projekten vorbereitet und gestaltet und richten sich an all jene, die mehr über pbi erfahren möchten und/oder Interesse an einem Freiwilligeneinsatz oder der Mitarbeit in Deutschland haben. Die Teilnahme an einem Infoseminar oder Infotag ist außerdem Voraussetzung für die Bewerbung als Freiwillige/r in einem der pbi-Projekte.

Zur Organisation:
pbi ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Menschenrechtsorganisation und seit 1981 in Krisengebieten tätig, um Handlungsspielräume für lokale Menschenrechtsverteidiger/innen zu schaffen und aufrechtzuerhalten. pbi arbeitet dabei auf ausdrückliche Anfrage lokaler Gruppen und folgt in ihrer Tätigkeit den Grundsätzen der Gewaltfreiheit, Unabhängigkeit, Nichtparteinahme sowie Nichteinmischung.
Informationen: www.pbi-deutschland.de

15.10. pbi_infotag_logo

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Werkstatt
Veranstaltende*r: peace brigades international Deutschland - Regionalgruppe München und Rhein-Main
Eintritt: 15,00 Euro (ermäßigt 10,00 Euro für Studierende und Arbeitslose), darin enthalten sind Seminargebühren und Verpflegung
Kategorie:


Kontakt: Lisa Wilden, lisa.wilden@pbi-deutschland.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz