Rüstung und Militär raus aus der Drohnenmesse AIRTEC

Dienstag 03.11.2015 08:30 - 12:00 Uhr

Rüstung und Militär raus aus der Drohnenmesse AIRTEC

Eine Rüstungsmesse kommt neu von Frankfurt nach München:
Die AIRTEC (3. – 5. 11. 2015, je 9 – 18h) ist eine jährliche Spezialmesse für die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt, die bis 2014 in Frankfurt stattfand – regelmäßig mit öffentlichkeitswirksamen Protesten des örtlichen „Bündnisses Menschen gegen Drohnen“.
Vor allem beim begleitenden Kongress werden die „UAVs“ (Unmanned Aerial Vehicles) für den „3D-Battlefield“-Einsatz und Ähnlichem beworben – „Militärische Delegationen in Uniform“ haben freien Eintritt …

Für uns gilt: Drohnenkrieg ist Mord – Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr!

Wir haben für Dienstag vormittag 2 Versammlungen bei den Messeeingängen angemeldet, die in den Hallen C3 und C4 stattfindet (Di. 10 Uhr Eröffnung in C3 mit Ministerin!)

Die Arbeitsgruppe beim Münchner Friedensbündnis ist auch ein Schwerpunkt der “Münchner Friedenswochen” (s. dort)

pax christi – Occupeace – Nord-Süd-Forum – Münchner Friedensbündnis – IPPNW – DFG/VK – BIFA

Weitere Infos unter: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/Friwo

Veranstaltungsort: Messegelände München, Am Messesee ..., München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Münchner Friedensbündnis und s.o.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: www.muenchner-friedensbuendnis.de/Friwo


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz