Shortcut to Justice

Mittwoch 21.09.2016 19:00 Uhr

Shortcut to Justice

von Daniel Buchholz und Sybille Fezer, D 2014 (Neufassung)

Der Dokumentarfilm zeigt, wie Frauen in Indien, von der offiziellen Rechtssprechung benachteiligt, inoffizielle Strukturen schaffen, um ihre gewalttätigen Männer kollektiv und wirkungsvoll zur Verantwortung zu ziehen.
Weil Polizei und Justiz oft untätig bleiben, häufig korrupt sind, und kaum Schutz und Hilfe geben, haben sie selber Gerichte gegründet. Mit Schlagfertigkeit und Kreativität weisen sie prügelnde Ehemänner und zänkische Schwiegermütter in die Schranken. Die Vereinten Nationen und Frauen- und Menschenrechtsorganisationen setzen den Film in vielen Ländern für ihre Arbeit ein. (OmdU)

Im Rahmen der Filmreihe HELDINNEN 2016

Veranstaltungsort: Arena-Filmtheater, Hans-Sachs Straße 7, 80469 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: TERRE DES FEMMES in Kooperation mit Nord Süd Forum München e.V.
Eintritt: Variiert
Kategorie:


Kontakt: muenchen@frauenrechte.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz