Südamerikas gescheiterte Regierungen – Warum sich ihre fortschrittlichen Modelle verbraucht haben

Freitag 11.01.2019 19:00 Uhr

Südamerikas gescheiterte Regierungen – Warum sich ihre fortschrittlichen Modelle verbraucht haben

Warum haben die als progressiv verorteten Regierungen in Ecuador, Bolivien, Brasilien, Nicaragua und Venezuela ihre Wähler*innen und die Weltöffentlichkeit innerhalb weniger Jahre schwer enttäuscht? Das gesellschaftliche Unbehagen wuchs mit Autoritarismus, Korruption, Machterhalt um jeden Preis, Menschenrechtsverletzungen – und dem wirtschaftlichen Verfall. Am ökonomischen Modell änderte sich im Grunde nichts. Dessen alte und antidemokratische Strukturen erfordern tatsächlich alternative Regierungen.

Spanisch mit Übersetzung
Gast / Referent: Dr. Carlos Herz, engagierter Politikwissenschaftler, Anthropologe (Lima)

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Lateinamerika AK des Nord Süd Forum
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: Nord Süd Forum München 089 - 85637523


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz