The Mishra Family – Klassische indische Musik aus Varanasi

Freitag 07.11.2014 20:30 Uhr

The Mishra Family – Klassische indische Musik aus Varanasi

tonfolgen: Konzerte im EineWeltHaus

Pandit Shivnath Mishra wurde am 12. Oktober 1943 in Varanasi/Benares (Nordindien) geboren.
In Indien bekannt als “Legend of the Sitar” gehört er zur elften Generation der angesehenen Benares Gharana Linie. Im Alter von fünf Jahren begann Pandit Shivnath bei seinem Vater und seinem Onkel, beide berühmte indische Sänger, “Vocal Music” zu lernen. Mit acht Jahren begann er Sitar zu spielen.
Varanasi gilt als historisches spirituelles Zentrum der traditionellen Musik und der Hindu-Kultur.
Die Musiker präsentieren klassische nordindische Ragas und meditative Musik in ihren Konzerten. Kennzeichen für die klassische indische Musik ist die Stimme als vokale Basis der Instrumentalmusik. Die meditative Musik Indiens lebt von der Improvisation und steigert sich zu höchster Spannung.
Deobrat Mishra wurde 1995 als bester Sitarspieler Indiens geehrt.

Pandit Shivnath Mishra (Sitar) mit
seinem Sohn Deobrat Mishra (Sitar) und
seinem Neffen Prashant Mishra (Tablas)

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01
Veranstaltende*r: Trägerkreis EineWeltHaus in Kooperation mitr dem Interkulturellen Forum e.V., gefördert durch das Kulturreferat der LH München
Eintritt: 5 Euro, nur Abendkasse ab 20:00 Uhr / Einlass 20:00 Uhr
Kategorie:


Kontakt: Wolfgang Weber, Tel. 089 - 85 63 75 14, w.weber@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz