Toleranz: Über den demokratischen Fundamentalismus und seine völkischen Gegner

Donnerstag 28.07.2016 19:00 - 22:00 Uhr

Toleranz: Über den demokratischen Fundamentalismus und seine völkischen Gegner

Seit geraumer Zeit tobt in Deutschland ein erbitterter, geradezu unversöhnlicher Streit um – ausgerechnet – die Toleranz im Lande, darum nämlich, ob und wie viel davon die schöne deutsche Heimat unbedingt braucht oder aber keinesfalls verträgt.
Die Bunten, Weltoffenen sind stolz darauf, wie bunt und weltoffen sie sind, und erklären das zur verbindlichen Leitlinie für alle anderen Volksgenossen; vor allem deswegen, damit sie sich in einem bunten und weltoffenen Deutschland auch daheim und wohlfühlen können. Ob sozial randständige Arbeitsmigrant/innen der dritten Generation, ausgebombte arabische Bürgerkriegsflüchtlinge, sexuell experimentierfreudige Deutsche: Keinen stoßen sie moralisch aus dem aus, was sie für „unser Gemeinwesen“ halten; das besteht in ihren Augen wesentlich darin, dass man in ihm gefälligst nach ‘seiner Fasson selig’ werden darf… weiter

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01+Foyer
Veranstaltende*r: Arbeitskreis Gegenargumente
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: www.gegenargumente.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz