“Welcome to Paradise” – Szenische Lesung

Montag 30.11.2015 19:30 Uhr

“Welcome to Paradise” – Szenische Lesung

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe
Syrien – wohin?

„Welcome to Paradise“ möchte zeigen, wie flüchtige Menschen in Bayern leben und Fragen stellen: nach ihren Hoffnungen und Enttäuschungen, ihren Wünschen und ihrer Realität.
Zudem gibt sie Aufschluss über die Perspektiven, der Asylbeamten/innen, Sachbearbeiter/innen und Regierungsmitarbeiter/innen, die sich als Exekutive einer formalisierten Asylpraxis mit dem Schicksal der Flüchtlinge beschäftigen.
Die szenische Lesung, welche im Sommer 2015 als Theaterprojekt in der St. Matthäus Kirche am Sendlinger-Tor-Platz in Koproduktion mit dem Münchner Volkstheater uraufgeführt wurde, basiert auf Interviews und Gesprächen der Regisseurin Karen Breece mit geflüchteten Menschen, Asylbeamt/innen und Münchner Bürger/innen. Im Anschluss wollen wir mit Flüchtigen und dem Publikum ins Gespräch kommen.

Moderation: Monika Steinhauser Münchner Flüchtlingsrat
Es Lesen: Sebastian Mirow, Justin Mühlenhardt und Pascal Riedel

https://www.facebook.com/events/1691300874440773/

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01
Veranstaltende*r: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. in Kooperation mit dem Interkulturellen Forum, dem Münchner Flüchtlingsrat und dem Münchner Volkstheater
Eintritt: 3 Euro
Kategorie:


Kontakt: t.moser@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz