Wider das Vergessen-Mit Literatur und Gesang gegen Rechts

Dienstag 10.11.2015 19:00 Uhr

Wider das Vergessen-Mit Literatur und Gesang gegen Rechts

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wir alle sind Moosach
Ernst Grube wird als Zeitzeuge über den Faschismus im Alltag berichten, sowie seine Erlebniss eschildern.
Holger Reichholm, Gitarrist beim “Roten Wecker” wird mit Liedern, die den Kampf und den Widerstand gegen den Faschismus und gegen Fremdenfeindlichkeit, aber auch die Hoffnung auf eine andere, bessere Welt widerspiegeln, den musikalischen Rahmen gestalten.
Hiltraud Pusch-Zilker und Gabi Anders lesen Gedichte bekannter Schriftseller der “verbrannten Bücher” und zeitgenössische Literatur.

 

Veranstaltungsort: ADZ Moosach, Gubestr. 5, 80992 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: BA 10 Moosach und Moosacher Initiativen
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: asz-moosach@awo-muenchen.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz