Mittwoch 03.05.2017 - Sonntag 14.05.2017 ganztägig
DOK.fest München 2017


Das DOK.fest München bringt den künstlerischen Dokumentarfilm auf die große Leinwand. Wir präsentieren ein zwölf Tage dauerndes dokumentarisches Kinoerlebnis mit 157 Filmen aus 45 Ländern und Gästen aus der ganzen Welt. Mehr infos zu unserem Programm finden Sie hier: https://www.dokfest-muenchen.de/Sections
weiter...
Mittwoch 03.05.2017 - Mittwoch 31.05.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Asyl ist Menschenrecht - Teil 2
EineWeltHaus München


Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Dies sind die grundlegenden Fragen, zu denen die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ Informationen geben will.
weiter...
Donnerstag 11.05.2017 19:30 - 22:00 Uhr
„America First“ Trumps Kampfansage an die Welt
EineWeltHaus München


Dass Trump in Deutschland keine gute Presse hat, verwundert uns nicht. Er verkündet mit der Macht eines US-Präsidenten, die jeder gute – also gerade jeder regierende – Deutsche einfach nur neidvoll zur Kenntnis nehmen kann, ja nicht nur einen Aufbruch seiner wunderschönen amerikanischen Heimat. Die regierenden Anwälte weltweiten deutschen Geschäfts und machtvoller deutscher Verantwortung in Europa...weiterlesen www.gegenargumente.de
weiter...
Donnerstag 11.05.2017 19:30 Uhr
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen
EineWeltHaus München


Hamed Abboud schreibt Geschichten und Gedichte gegen den Krieg und die Hoffnungslosigkeit. Er floh aus Syrien, als die Reaktion der Regierung auf den friedlichen Protest zunehmend gewaltsamer wurde. Die Texte des Autors sind wehmütig, sarkastisch, eindrücklich aber auch komisch. Sie handeln von dem, was er in seiner Heimat erlebt hat, vom Alltag unter einem diktatorischen Regime, von Verfolgung, Flucht, Krieg und Sehnsucht. Musikalische Begleitung (Oud): Nabil Hilaneh, Syrien
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum