Mittwoch 03.05.2017 - Sonntag 14.05.2017 ganztägig
DOK.fest München 2017


Das DOK.fest München bringt den künstlerischen Dokumentarfilm auf die große Leinwand. Wir präsentieren ein zwölf Tage dauerndes dokumentarisches Kinoerlebnis mit 157 Filmen aus 45 Ländern und Gästen aus der ganzen Welt. Mehr infos zu unserem Programm finden Sie hier: https://www.dokfest-muenchen.de/Sections
weiter...
Mittwoch 03.05.2017 - Mittwoch 31.05.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Asyl ist Menschenrecht - Teil 2
EineWeltHaus München


Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Dies sind die grundlegenden Fragen, zu denen die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ Informationen geben will.
weiter...
Freitag 12.05.2017 19:00 - 21:00 Uhr
NiUnaMenos. Und keine weniger! Gewalt gegen Frauen in Lateinamerika und die Bewegung ni una menos
EineWeltHaus München


Die Referentin Mariel Távara Arizmendi, Psychologin der Universität S. Marcos (Lima), ist Feministin und Aktivistin für die Rechte von Frauen. Gegen die zunehmende Gewalt an Frauen in Lateinamerika und die Straflosigkeit in Fällen von Belästigung und Gewalt gegen Frauen, körperlicher und sexueller Gewalt, Belästigung am Arbeitsplatz sowie Zwangssterilisationen und Frauenmorden richten sich die Kampagnen wie NiUnaMenos in Peru und anderen Ländern.
weiter...
Freitag 12.05.2017 19:15 - 23:00 Uhr
Kulturvortrag über Korea und Südkorea heute
EineWeltHaus München


Der Vortrag bringt dem Publikum eine 5000 Jahre alte Kultur und das moderne Korea näher, das in seiner Entwicklung nach dem Koreakrieg (1950-1953) heute als innovativer Industriestaat (G20) anderen Ländern Hilfe leistet.
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum