Dienstag 03.10.2017 - Freitag 27.10.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Aufstand der Farben
EineWeltHaus München


Der Verlust der Heimat hat in Ibrahim Barghoud einen ungeheuren Schaffensdrang ausgelöst. Vor fünf Jahren ist der Künstler, der an der Akademie der feinen Künste in Aleppo studiert und später unterrichtet hat, aus Syrien geflohen. Seitdem wohnt er in Wien und malt mit farbenfrohen Pinselstrichen gegen die Bürgerkriegsgräuel in seiner Heimat an. Denn der 48-Jährige ist überzeugt: „Kunst ist stärker als jede Art von Waffen.“ Vernissage: 3.10.2017,
weiter...
Dienstag 24.10.2017 10:00 - 13:00 Uhr
Helden - Ein packendes Jugendtheater über die Frage: Was ist ein Held?
EineWeltHaus München


"Helden" setzt sich mit einer klassischen Heldenreise und ihrem Bezug zu unserem eigenen Leben auseinander. Persönliche Erfahrungen der Spieler fließen ein. Samuels Querschnittslähmung, Valdirs Erleben des Verlusts von Heimat und einem neuen Leben in einem fremden Land. Im Kern des Stücks dreht es sich um die Frage: Wie werden wir mit Herausforderungen fertig? Wir werden wir zum Held in unserer eigenen Lebensgeschichte?
weiter...
Dienstag 24.10.2017 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Dienstag 24.10.2017 19:00 - 21:30 Uhr
Was ist / Was leistet die „Standardisierte Bewertung“ ?
EineWeltHaus München


Am Beispiel der ÖPNV-Verlängerung von Pasing nach Freiham vergleichen wir eine Straßenbahn- mit einer U-Bahn-Anbindung. Wir fragen:- Was sind die Funktionen der „Standardisierten Bewertung“? Wie wird sie durchgeführt? Welche Ergebnisse liefert sie? Gibt es Schwachpunkte oder Ansätze zur Weiterentwicklung? Referent: Thomas Schmidt, Abteilung Verkehrsplanung im Referat für Stadtplanung und Bauordnung. Moderation: Brigitte Wolf, Stadträtin der Linken
weiter...
Dienstag 24.10.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Was ist Flucht? Ursachen, Gründe, Fakten
EineWeltHaus München


Weltweit sind mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Nur ein Bruchteil davon kommt nach Europa. Gleichwohl besteht hierzulande viel Unsicherheit, wie mit den Schutzsuchenden umgegangen werden soll. Das Unwissen ist groß und Vorurteile werden politisch instrumentalisiert. Aber was ist Flucht überhaupt? Was unterscheidet sie von Migration? Wie ist Flucht weltweit verteilt? Mit einer Einleitung zur rechtlichen Asylsituation in Deutschland. Referent: Christian Stegmüller (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der LMU München und politischer Referent für den Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V.)
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum