Dienstag 26.11.2019 - Montag 23.12.2019 14:00 - 23:00 Uhr
Nord Süd Forum beim Winter-Tollwood
Theresienwiese / Tollwood-Gelände


Von 26. November bis 23. Dezember findet das Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese statt. Das Nord Süd Forum hat seinen Stand wieder im Basarzelt aufgebaut. Unsere Mitgliedsgruppen Long Yang, AK München-Asháninka, Terre des Femmes, Pro Regenwald, EMAS-international, From Street to School und Globales Lernen, Mongolische Kindergruppe, Global Marshall Plan, EineWeltHaus, Interkulturelles Forum, SchuPa Tansania, EineWeltFörderkreis Windach, Chasqui, Gesellschaft für bedrohte Völker und Help Liberia - Kpon Ma freuen sich, wenn ihr mal am NoSFo-Stand vorbeischaut, euch informiert und auf die ein oder andere Art unsere Arbeit unterstützt! Am Wochenende öffnet der Stand bereits um 11.00 Uhr
weiter...
Montag 02.12.2019 - Donnerstag 26.12.2019 13:00 - 23:00 Uhr
Eckhard Zylla: Aktionsbilder und Relikte
EineWeltHaus München


Zylla malt nicht gern allein – er malt vielmehr öffentlich, auf Plätzen, Demos, Messen, Ausstellungseröffnungen und Kunstausstellungen, wie z.B. auf der Documenta 7. Er provoziert und kritisiert gern durch seine Malerei, auch vor seinen Studierenden. Wenn Publikum hinter ihm steht während er arbeitet, entsteht Adrenalin, Kraft und Schwung für die malerische Auseinandersetzung. Vernissage: So. 8.12. um 18.30 Uhr, 19.00 Uhr Verschleuderung von Aquarellen zu Gunsten des EineWeltHauses
weiter...
Donnerstag 05.12.2019 19:00 - 21:15 Uhr
openDOKU SILAS – No more business as usual
EineWeltHaus München


„No More Business as Usual“ — Der liberianische Aktivist Silas Siakor bekämpft die illegale Rodung geschützter Urwälder durch multinationale Konzerne, welche zur Verarmung und Flucht der Bevölkerung führt. Fünf Jahre hat das Filmteam Silas und seine Frau Marlay begleitet, die exemplarisch für eine neue Generation des politischen Widerstandes sind. Filmgespräch mit Thomas Böhner/Help Liberia e.V., der Silas persönlich getroffen hat.
weiter...
Donnerstag 05.12.2019 20:00 - 21:30 Uhr
Deutsche Kriegsgefangene in Japan von 1915 bis 1919 und Ludwig van Beethoven
EineWeltHaus München


Die Vortragenden haben auf einer ihrer Japanreisen das ehemalige Kriegsgefangenenlager in Bando besucht und stießen dabei auf eine Besonderheit: Von 1915 bis 1919 waren dort ca. 1000 deutsche und österreichisch-ungarische Kriegsgefangene interniert. In diesem Lager wurde am 1.6.1918 die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven uraufgeführt und wurde später quasi zur "Nationalhymne"
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz