Jul 2020

Mittwoch 01.07.2020 - Freitag 31.07.2020 ganztägig
erschüttert – Einschläge, die alles ändern
EineWeltHaus München


Eine Ausstellung des Fotojournalisten Till Mayer. Auf insgesamt 20 großen Roll-Up-Displays werden Menschen porträtiert, die eines gemeinsam haben: Ihre Leben wurden durch den Krieg oder gewaltsame Konflikte erschüttert. Da ist der Bauer aus dem Kongo. Die Explosion einer Granate reißt sein Bein ab und die Familie in den Tod. Die alte Frau aus der Ostukraine aus dem Dorf nahe der Frontlinie, in dem fast nur noch Greise geblieben sind. Oder das Mädchen im Irak, das ein Bein, den Bruder, die Mutter verliert, weil ihre Heimat Mossul durch Bomben erschüttert und mit Sprengsätzen verseucht wurde.
weiter...
Sonntag 05.07.2020 - Dienstag 07.07.2020 19:00 - 22:00 Uhr
Der marktgerechte Patient - Online-Filmvorführung und Diskussion


In deutschen Krankenhäusern, das zeigt der Film, dient der Mensch zunehmend dazu, Erlöse zu optimieren. Aber nach Corona kann es so nicht weitergehen. Das Gesundheitssystem darf nicht mehr dem Gewinnmaximierungs-Prinzip folgen.Filmvorführung 5.7., 19h–7.7., 18.59h online: https://vimeo.com/405543107. Diskussion online 7.7., 19h mit Leslie Franke und dem Münchner Oberarzt Peter Hoffmann. Zugang: https://global.gotomeeting.com/join/718829
weiter...
Montag 06.07.2020 18:00 Uhr
Dialogcafé
EineWeltHaus München


Dialogcafé
weiter...
Montag 06.07.2020 19:00 Uhr
Attac-Plenum
EineWeltHaus München


Attac-Plenum
weiter...
Montag 06.07.2020 19:30 Uhr
Palästina Forum München
EineWeltHaus München


Palästina Forum München
weiter...
Dienstag 07.07.2020 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht. Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock, Raum 107
weiter...
Dienstag 07.07.2020 19:00 Uhr
Charlie's Table - Englisch-Stammtisch
EineWeltHaus München


Charlie's Table - Englisch-Stammtisch
weiter...
Mittwoch 08.07.2020 19:00 Uhr
Basic Sound - Der offene Musiktreff
EineWeltHaus München


Basic Sound - Der offene Musiktreff
weiter...
Mittwoch 08.07.2020 19:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München


Capoeira Regional
weiter...
Mittwoch 08.07.2020 19:30 Uhr
Attac-Chor
EineWeltHaus München



weiter...
Freitag 10.07.2020 21:30 Uhr
Good Morning Karachi
EineWeltHaus München


Rafina lebt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einem der ärmeren Viertel Karatschis. Unzufrieden mit ihrem Leben, das für sie ausschließlich eine Zukunft als Ehefrau und Mutter vorsieht, begeistert sie sich für das überlebensgroße Werbeplakat eines perfekten Models, das sie von ihrem Fenster aussehen kann. Als sie endlich Rosie, die Freundin ihrer Mutter, überzeugen kann, ihr eine Aushilfsstelle in dem exklusiven Schönheitssalon „Radiance“ zu besorgen, ist sie überglücklich.
weiter...
Sonntag 12.07.2020 14:00 - 18:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München



weiter...
Montag 13.07.2020 18:00 Uhr
Dialogcafé
EineWeltHaus München


Dialogcafé
weiter...
Dienstag 14.07.2020 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht. Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock, Raum 107
weiter...
Mittwoch 15.07.2020 19:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München


Capoeira Regional
weiter...
Mittwoch 15.07.2020 19:00 - 20:30 Uhr
Legasthenie - Ursachen und Hilfen


Vortrag über die derzeit diskutieren Ursachen und Hilfen von Lese-/Rechtschreibschwäche oder Legasthenie. Die Legasthenietherapeutin Bettina Kinn arbeitet seit über 30 Jahren mit betroffenen Schüler/innen und Erwachsenen. Zusätzlich bildet sie zukünftige Legasthenietherapeuten/innen in ihrer Einrichtung aus.
weiter...
Mittwoch 15.07.2020 19:30 Uhr
Attac-Chor
EineWeltHaus München



weiter...
Donnerstag 16.07.2020 19:30 Uhr
Gegenargumente
EineWeltHaus München


Gegenargumente
weiter...
Freitag 17.07.2020 21:30 Uhr
Das Mädchen, das lesen konnte
EineWeltHaus München


1851: Die südfranzösische Bäuerin Violette Ailhaud lebt in einem abgelegenen Bergdorf in der Provence. Wie ihre Freundinnen, ist sie im heiratsfähigen Alter, als plötzlich die Auswirkungen der großen Politik unmittelbar Einzug im Dorf halten: alle Männer des Ortes werden von Louis Napoléons Soldaten verschleppt, als dieser die 2. Republik stürzt, um sich als Napoléon III. zum Kaiser der Franzosen zu krönen. Mit vereinten Kräften gelingt es den zurückgebliebenen Frauen, die Arbeiten des Jahreslaufs zu bewältigen.
weiter...
Sonntag 19.07.2020 14:00 - 18:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München



weiter...
Montag 20.07.2020 18:00 Uhr
Dialogcafé
EineWeltHaus München


Dialogcafé
weiter...
Dienstag 21.07.2020 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht. Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock, Raum 107
weiter...
Dienstag 21.07.2020 19:00 Uhr
Charlie's Table - Englisch-Stammtisch
EineWeltHaus München


Charlie's Table - Englisch-Stammtisch
weiter...
Mittwoch 22.07.2020 19:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München


Capoeira Regional
weiter...
Mittwoch 22.07.2020 19:30 Uhr
Attac-Chor
EineWeltHaus München



weiter...
Freitag 24.07.2020 21:00 Uhr
Marija
EineWeltHaus München


Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem Hotel in Dortmund, träumt jedoch von einem eigenen Friseursalon. Monatlich legt sie etwas Geld beiseite, als eine fristlose Kündigung ihren Traum in weite Ferne rückt. Ohne Arbeit und finanziell unter Druck, sieht sie sich dazu gezwungen, nach anderen Möglichkeiten Ausschau zu halten.
weiter...
Sonntag 26.07.2020 14:00 - 18:00 Uhr
Capoeira Regional
EineWeltHaus München



weiter...
Montag 27.07.2020 18:00 Uhr
Dialogcafé
EineWeltHaus München


Dialogcafé
weiter...
Montag 27.07.2020 18:30 Uhr
Fairphone Meetup
EineWeltHaus München


Für alle Fairphone Freund*innen, die sich austauschen wollen und praktische Tipps rund ums FP1, FP2 oder FP3 geben und nehmen möchten.
weiter...
Montag 27.07.2020 19:30 - 22:00 Uhr
Attac-Palaver: Hoffnungen auf Transformation!?
EineWeltHaus München


Hat die Corona-Krise der Welt Besinnung beschert? Oder hat sie uns eine neuerliche, schlimmere Runde Kapitalismus mit Existenzängsten, Prekarisierung, Überwachung, Überschuldung und eine fragwürdige Unterwerfung unter die "Wissenschaft" gebracht?Die Zivilgesellschaft zeigt sich weltweit als sehr wach und sehr aktiv, die neoliberale Globalisierung wird kritisch bilanziert. Wie steht es um die Chancen zu tiefgreifenden ökosozialen Veränderungen?
weiter...
1 2 3 4 5 6 7 8
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz