Das Hochzeitsessen – Lesung mit Karin Irshaid

Dienstag 28.07.2015 19:30 - 22:00 Uhr

Das Hochzeitsessen – Lesung mit Karin Irshaid

Die Erzählung beginnt verführerisch: Eine Frau kocht ein mehrgängiges arabisches Menü. In ihrem Monolog, durchwoben von der höchst sinnlichen Beschreibung der Essenszubereitung, entfaltet sich ein komplexes Beziehungsgeflecht zwischen verschiedenen Erzählebenen.

Die Geschichten von Karin Irshaid lassen den Bezug zu konkreten politischen Ereignissen erahnen. Die Themen sind ebenso alt wie aktuell: Vertreibung aus der Heimat, Verlust der Familie oder des Lebens, die Schwierigkeiten des Neubeginns, vereinende Hochzeiten und Versöhnung.

An dem Abend werden kleine orientalische kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

Karin Irshaid, geboren in Bayern, Studium: Malerei, Grafik und Kunstgeschichte. Verschiedene Lehrtätigkeiten und freiberuflich in Münster und Bielefeld, heute in Feldafing nahe München. BBK Mitglied und im Verband Deutscher Schriftsteller.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. in Kooperation mit dem Drite Welt Zentrum
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Kategorie:


Kontakt: Fuad Hamdan, f.hamdan@einewelthaus.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum