Mai 2019

Donnerstag 02.05.2019 - Freitag 31.05.2019 13:00 - 23:00 Uhr
Menschen & Rechte sind unteilbar
EineWeltHaus München


Die neue PRO ASYL-Ausstellung behandelt verschiedene Aspekte der Menschenrechte von ihrer Entstehung bis heute. Menschenrechte sind die unveräußerliche Grundlage demokratischer Gesellschaften. Dies wird gegenwärtig in Europa in Frage gestellt: Die Untergrabung der Unabhängigkeit von Gerichten, Angriffe gegen die Pressefreiheit, Einschränkung von Bürgerrechten und des Rechts auf Asyl – all das beobachten wir dort, wo Rechtspopulisten regieren.
weiter...
Freitag 24.05.2019 18:00 - 20:30 Uhr
Stammtisch Gewaltfreie Kommunikation
Weltwirtschaft im EineWeltHaus


GFK + Stammtisch = Austausch in lockerer und entspannter Atmosphäre mit Menschen, die sich für die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) interessieren und dabei für ihr leibliches Wohl sorgen wollen.
weiter...
Freitag 24.05.2019 20:00 Uhr
Tudo isto é Fado: Fado und Poesie aus Portugal
EineWeltHaus München


Gesang: Delphina & Bibilotta Viktualia - Gitarre: Guto Gutenberg & Miguel Pires (Bass) - Poesie: Deutsch & Portugiesisch - Bühnengestaltung von Benelisa Franco - Essen & Getränke: Fingerfood, Wein, sonstige Getränke
weiter...
Samstag 25.05.2019 19:30 - 23:00 Uhr
Benefiz-Djembe-Konzert für Mädchen
EineWeltHaus München


Kinder haben ein Recht auf Unversehrtheit!Mädchenbeschneidung darf nicht mehr sein! Benefiz-Konzert mit diversen Djembegruppen und Musiker*innen
weiter...
Sonntag 26.05.2019 11:00 - 15:00 Uhr
openDOKU - Das Meer des Pilgers Antonio (Filmmatinée)
EineWeltHaus München


Das Meer des Pilgers Antonio erzählt die berührende Geschichte einer versunkenen Stadt in Nordostbrasilien: Canudos, einst ein utopischer Freistaat heimatloser Indianer, geflüchteter Sklaven und armer Landarbeiter. Die Stadt wurde dreimal vom Erdboden ausgelöscht, doch weigert sie sich zu verschwinden. Andréa Menescal und Christopher Hak von Casa do Brasil begleiten die Matinée. Außerdem wird es feine brasilianische Spezialitäten geben.
weiter...
Montag 27.05.2019 19:30 - 22:00 Uhr
Ernst Wolff - Auf der letzten Etappe zum Crash. Wie konnte es so weit kommen?
EineWeltHaus München


Nach dem Beinahe-Crash von 2007/2008 haben die Zentralbanken das globale Finanzsystem 10 Jahre lang durch künstliche Geldinjektionen und historische Niedrigzinsen am Leben erhalten. Dadurch sind riesige Blasen an den Märkten entstanden, die zu platzen drohen. Nach erheblichen Turbulenzen an den Anleihemärkten sind die Aktienkurse im Dezember 2018 weltweit eingebrochen und konnten nur durch das Aktivieren schwarzer Kassen bewahrt werden.
weiter...
Dienstag 28.05.2019 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...

Jun 2019

Samstag 01.06.2019 - Samstag 29.06.2019 13:00 - 23:00 Uhr
Drogen – Macht – Welt – Schmerz
EineWeltHaus München


Das Geschäft mit Drogen kann erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft eines Landes und seine Bewohner*innen ausüben. Dies liegt vor allem an den großen Geldsummen, die in vergleichsweise geringer Zeit durch den Handel mit Drogen eingenommen werden. Gerade in ärmeren Regionen und Staaten bedeutet dieses Geld gleichzeitig Macht. Es dient beispielsweise ganzen Regimen dazu, sich an der Macht zu halten, indem damit systematisch Organe des Staates korrumpiert werden bzw. das eigene Militär finanziert wird.
weiter...
Montag 03.06.2019 19:30 - 22:00 Uhr
Migration und Neuanfang in Südafrika
EineWeltHaus München


Südafrika ist auch das Ziel von Kriegsflüchtlingen: Vertriebene und Verfolgte suchen am Kap der guten Hoffnung Schutz vor Gewalt. Das neue Asylrecht des Landes gilt als vorbildlich. Wie die vielbeschworene Regenbogennation die Integration handhabt, wird an diesem Abend erläutert.
weiter...
Dienstag 04.06.2019 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Dienstag 04.06.2019 19:00 Uhr
Die Kriegsverbrechen der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division in Griechenland
DGB-Haus


Die Massaker der 1. Gebirgsdivision in Albanien und im Epirus, Entschädigung der NS-Opfer - Bestrafung der NS-Täter. Mit Dr. Efsthatios Chaitidis, Überlebender des Massakers von Pýrgoi, Aristomenis Syngelakis (Athen/Viannos), Nationalrat für die Entschädigungsforderungen Griechenlands gegenüber Deutschland, Pandora Ndoni (Borovë/Albanien), Überlebende des Gebirgsjäger-Massakers in Albanien, Ralph Klein, (Witten), Historiker
weiter...
Mittwoch 05.06.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Der kommende Crash - Was hat die Linke zu tun?
EineWeltHaus München


Die sich abzeichnende Weltwirtschaftskrise stellt die Linke vor die große Frage, mit welcher Strategie dieser zu begegnen ist. Es referieren und diskutieren hierzu Simon Zeise (junge Welt-Redakteur Wirtschaft), Thomas Sablowski (Rosa-Luxemburg-Stiftung) und Hedwig Krimmer (angefragt; Gewerkschaftssekretärin ver.di Bayern Fachbereich Postdienste, Speditionen und Logistik).
weiter...
Mittwoch 05.06.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Energiewende - wie funktioniert die Energieproduktion - wie umbauen?
Barrio Olga Benario


In unserer Jourfixreihe „Ökosozialismus“ möchten wir diskutieren, wie das bisherige System funktioniert und wie ein „Umsteuern“ hin zu einer anderen Gesellschaft aussehen könnte.
weiter...
Donnerstag 06.06.2019 11:00 - 18:00 Uhr
Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft
EineWeltHaus München


In diesem Workshop wollen wir Ideen und Menschen aus der Fair-Handels-Bewegung mit dem Postwachstumsgedanken und anderen alternativen Wirtschaftskonzepten zusammenbringen. Max Frauenlob vom konzeptwerk neue ökonomie Leipzig wird Impulse geben, die Teilnehmenden mit verschiedenen Methoden in die Diskussion bringen und gemeinsam mit uns erarbeiten, wie wir gemeinsam eine notwendige Veränderung mitgestalten und Allianzen schmieden können.
weiter...
Freitag 07.06.2019 13:30 - 18:00 Uhr
Alternativer Stadtrundgang "Orte des Wandels in München"
EineWeltHaus München


Spaziert mit uns zu alternativen Projekten in München, die bereits einen Beitrag zum sozial-ökologische Wandel der Stadtgesellschaft leisten – von der ethischen Bank über offene Werkstätten bis hin zum plastikfreien Laden. Wir kommen vor Ort mit den Akteur*innen ins Gespräch und erfahren, welche Motivationen dem Wandel zugrunde liegen und wie wir selbst aktiv werden können. Treffpunkt EineWeltHaus
weiter...
Samstag 08.06.2019 14:30 - 17:30 Uhr
Muttersprachenfest UIGURISCH
EineWeltHaus München


Wir wollen zusammen mit 2-3 Migrantenvereinen und Tanzgruppen, darstellen, dass wir unsere Muttersprachen bewahren und an die naechste Generation weitergeben werden. Hier haben die Kinder die Möglichkeit zu zeigen, was sie bis jetzt gelernt, geschafft haben, sei es ein Muttersprachenangebot oder ein Volkstanz. Natürlich wollen wir, dass die Deutschen und andere Mitbürger*innen zu unserer Veranstaltung kommen! Wir warten auf Sie und Ihre Kinder!
weiter...
Samstag 08.06.2019 20:00 - 22:00 Uhr
Madagaskar musikalisch erleben mit Ndriana Ramamonjy
EineWeltHaus München


Zum 30. Jubiläum macht die Gruppe "Ndriana Ramamonjy" aus Madagaskar eine Europa-Tour, u.a. tritt sie in München auf, wo es eine große madagassische Gemeinschaft gibt. Das Konzert wird eine Gelegenheit sein, die madagassische Musik und Kultur zu erleben und kennenzulernen.
weiter...
Dienstag 11.06.2019 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Mittwoch 12.06.2019 19:00 - 21:30 Uhr
openDOKU Klimagerechtigkeit – Ein Abend, Zwei Dokus!
EineWeltHaus München


"Auf der Kippe" ist ein Dokumentarfilm über den unermüdlichen Kampf gegen dieBraunkohleverstromung in der Lausitz. Er erklärt die Probleme, die beim Abbau und der Verstromung der Kohle entstehen und begleitet Menschen bei ihrem Kampf für eine erneuerbare Zukunft. In "Disobedient" kommen Menschen aus der Klimabewegung "Ende Gelände" zu Wort und erzählen von ihrem Verständnis von Klimagerechtigkeit und warum Regelbrüche manchmal notwendig sind.
weiter...
Donnerstag 13.06.2019 18:00 - 20:30 Uhr
openDOKU Klimagerechtigkeit – Ein Abend, Zwei Dokus!
Pädagogisches Institut


"Auf der Kippe" ist ein Dokumentarfilm über den unermüdlichen Kampf gegen dieBraunkohleverstromung in der Lausitz. Er erklärt die Probleme, die beim Abbau und der Verstromung der Kohle entstehen & begleitet Menschen bei ihrem Kampf für eine erneuerbare Zukunft. In "Disobedient" kommen Menschen aus der Klimabewegung "Ende Gelände" zu Wort, erzählen von ihrem Verständnis von Klimagerechtigkeit & warum Regelbrüche manchmal notwendig sind.Raum U1
weiter...
Donnerstag 13.06.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Gugma sa Kabataan – Eine Chance für Straßenkinder auf den Philippinen
EineWeltHaus München


Frau Iluminada Dominga "Minda" war 10 Jahre lang Leiterin des Straßenkinderprojektes „Gugma sa Kabataan“ in Cagayan de Oro auf den Philippinen. Sie berichtet aus erster Hand von der Situation in den dortigen Slums, wie ihre Organisation Kinder aus dem Teufelskreis der Armut herausholt und wie wir in Deutschland diese Arbeit unterstützen können. Anschließend Diskussion mit Getränken und kleinem Buffet. Vortrag auf Englisch, gerne bis 11.6. anmelden.
weiter...
Freitag 14.06.2019 19:30 - 22:30 Uhr
Wade Fernandez- Song of the Black Wolf - Widerstand der Native Americans
EineWeltHaus München


Wade Fernandez, der großartige Musiker vom Volk der Menominee, schwebt von seiner Reservation zu einem Gastauftritt nach München ein. Er wird über den Widerstand der Menominee gegen eine geplante Goldmine erzählen und in Protestliedern auf die Zerstörung der Umwelt hinweisen. Seine Gitarrensolos sind legendär, nicht umsonst wurde er bereits mit Preisen, u.a. den Native American Music Award ausgezeichnet. Blues-Rock bis hin zu Jazz mit Flöte.
weiter...
Dienstag 18.06.2019 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Samstag 22.06.2019 10:00 - 12:00 Uhr
Community-Frühstück
EineWeltHaus München


Auch im Juni wollen wir uns zum Community-Frühstück treffen, um bei leckerem Kaffee und vegetarischer Brotzeit durch mehr Miteinander den sozialen und (umwelt-)politischen Raum in München zu stärken, neue Akteur*innen einzubeziehen und gemeinsame Projekte durchzuführen. Wir möchten uns weiterhin mit dem Themenfeld Nachhaltigkeit auseinandersetzen – diesmal soll es um nachhaltigen Konsum und Verzicht auf Plastik im Alltag gehen.
weiter...
Montag 24.06.2019 19:30 - 22:00 Uhr
Attac-Palaver: Mythos oder Realität der „Flüchtlingskrise“: Wie Massenmedien Inhumanität rechtfertigen
EineWeltHaus München


Deutschland ist nach rechts gerückt. Schuld daran sind nicht Flüchtlinge und besorgte Bürger, sondern Politik und Medien. Der investigative Journalist David Goeßmann spricht über sein neues Buch "Die Erfindung der bedrohten Republik. Wie Flüchtlinge und Demokratie entsorgt werden". Er zeigt, wie mit manipulativen Methoden Krisenstimmung erzeugt und Flüchtlingsabwehr als alternativlos durchgewinkt wurden. Ein Angriff auf die Demokratie.
weiter...
Dienstag 25.06.2019 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Mittwoch 26.06.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Leseabend Geetanjali Shree
EINEWELTHAUS


Lese- und Diskussionsveranstaltung mit Geetanjali Shree , Neu Delhi
weiter...
Donnerstag 27.06.2019 19:00 - 23:00 Uhr
Machst du mit? Gemeinsam für Menschenrechte engagieren!
EineWeltHaus München


Infoabend der Gesellschaft für bedrohte Völker - Regionalgruppe München. Interesse, aber keine Zeit zum Informationsabend zu kommen? Schreib uns eine Mail: muenchen@gfbv-rg.de
weiter...
Donnerstag 27.06.2019 19:30 - 22:00 Uhr
Kuba - Informationen und Erfahrungsaustausch für einen guten Urlaub, Studien- oder Arbeitsaufenthalt
EineWeltHaus München


Verschiedene Kubakenner*innen teilen wichtige aktuelle Informationen für einen guten Urlaub, Studien- oder Arbeitsaufenthalt auf der karibischen Insel mit. Es werden Fotos gezeigt und gerne auch Informationen von Besuchern angehört.
weiter...
Freitag 28.06.2019 20:30 Uhr
Piazza Grande: Canzoni Italiane
EineWeltHaus München


Das Repertoire von Piazza Grande besteht zum großen Teil aus eigenen Songs, die in Komposition und Instrumentierung in der Tradition italienischer Cantautori stehen. Ins Repertoire wurden auch traditionelle Lieder aus Sizilien und Apulien aufgenommen, die in Süditalien jeder kennt, die bei uns aber nahezu unbekannt sind. Piazza Grande haben eigenständige Interpretationen dieser „Canzoni Italiane“ erarbeitet: Lohnende Entdeckungen für alle Italienfans.
weiter...
1 2
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz