Okt 2017

Dienstag 03.10.2017 - Freitag 27.10.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Aufstand der Farben
EineWeltHaus München


Der Verlust der Heimat hat in Ibrahim Barghoud einen ungeheuren Schaffensdrang ausgelöst. Vor fünf Jahren ist der Künstler, der an der Akademie der feinen Künste in Aleppo studiert und später unterrichtet hat, aus Syrien geflohen. Seitdem wohnt er in Wien und malt mit farbenfrohen Pinselstrichen gegen die Bürgerkriegsgräuel in seiner Heimat an. Denn der 48-Jährige ist überzeugt: „Kunst ist stärker als jede Art von Waffen.“ Vernissage: 3.10.2017,
weiter...
Samstag 21.10.2017 21:00 Uhr
Music of Benares - The Mishra Family
EineWeltHaus München


Pandit Shivnath Mishra, in Indien bekannt als “Legend of the Sitar” gehört er zur elften Generation der angesehenen Benares Gharana Linie. Im Alter von fünf Jahren begann Pandit Shivnath bei seinem Vater und seinem Onkel, beide berühmte indische Sänger, “Vocal Music” zu lernen. Bereits mit acht Jahren spielte er Sitar. Deobrat Mishra wurde 1995 als bester Sitarspieler Indiens geehrt. Die Musiker präsentieren in ihren Konzerten klassische nordindische Ragas und meditative Musik. Varanasi gilt als historisches spirituelles Zentrum der traditionellen Musik und der Hindu-Kultur. Pandit Shivanth Mishra (Sitar), mit seinem Sohn Deobrat Mishra (Sitar) und seinem Neffen Prashant Mishra (Tabla)
weiter...
Sonntag 22.10.2017 19:30 - 22:00 Uhr
Chorkonzert "A Good Life"
EineWeltHaus München


"A GOOD LIFE"- was bedeutet das für jede/n von uns? Geht es um Materielles oder vielmehr um die Essenz des Lebens, um das was uns gut tut, uns bereichert und Freude macht? Wer Laila Muhs und ihre beiden wunderbaren Chöre "All Of Us" und "First Choice" kennt weiß, dass Musik ihr Lebenselixier ist! Genießen Sie mit uns Lieblingslieder aus Pop und Jazz!
weiter...
Montag 23.10.2017 19:00 - 21:30 Uhr
Belo Monte: After the Flood/Nach der Flut
EineWeltHaus München


Der Film (OmeU) zeigt die aktuelle Situation in Altamira/Brasilien und Umgebung nach dem Bau des umstrittenen Mega-Staudamms von Belo Monte am Fluss Xingu. Sie wird den vielen nicht eingehaltenen Versprechungen der Regierung und der beteiligten Bauunternehmen gegenübergestellt. Dabei kommen die Bewohner/innender Gegend, Indigene und Aktivist/innen in ihrem Kampf um Gerechtigkeit zu Wort. Leider plant die Regierung weitere Staudämme im Amazonasgebiet.
weiter...
Montag 23.10.2017 20:00 Uhr
WeltBühne – open stage im EineWeltHaus
EineWeltHaus München


Keine Voranmeldung nötig! Eintrag in die Programm-Liste am Veranstaltungsabend ab 19.30 Uhr vor Ort genügt! Wer rechtzeitig kommt, kann sicher spielen und bekommt Zeit für etwa drei Songs. Nächster Termin: 13.11.2017
weiter...
Dienstag 24.10.2017 10:00 - 13:00 Uhr
Helden - Ein packendes Jugendtheater über die Frage: Was ist ein Held?
EineWeltHaus München


"Helden" setzt sich mit einer klassischen Heldenreise und ihrem Bezug zu unserem eigenen Leben auseinander. Persönliche Erfahrungen der Spieler fließen ein. Samuels Querschnittslähmung, Valdirs Erleben des Verlusts von Heimat und einem neuen Leben in einem fremden Land. Im Kern des Stücks dreht es sich um die Frage: Wie werden wir mit Herausforderungen fertig? Wir werden wir zum Held in unserer eigenen Lebensgeschichte?
weiter...
Dienstag 24.10.2017 17:30 Uhr
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht
EineWeltHaus München


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht / Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Dienstag 24.10.2017 19:00 - 21:30 Uhr
Was ist / Was leistet die „Standardisierte Bewertung“ ?
EineWeltHaus München


Am Beispiel der ÖPNV-Verlängerung von Pasing nach Freiham vergleichen wir eine Straßenbahn- mit einer U-Bahn-Anbindung. Wir fragen:- Was sind die Funktionen der „Standardisierten Bewertung“? Wie wird sie durchgeführt? Welche Ergebnisse liefert sie? Gibt es Schwachpunkte oder Ansätze zur Weiterentwicklung? Referent: Thomas Schmidt, Abteilung Verkehrsplanung im Referat für Stadtplanung und Bauordnung. Moderation: Brigitte Wolf, Stadträtin der Linken
weiter...
Dienstag 24.10.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Was ist Flucht? Ursachen, Gründe, Fakten
EineWeltHaus München


Weltweit sind mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Nur ein Bruchteil davon kommt nach Europa. Gleichwohl besteht hierzulande viel Unsicherheit, wie mit den Schutzsuchenden umgegangen werden soll. Das Unwissen ist groß und Vorurteile werden politisch instrumentalisiert. Aber was ist Flucht überhaupt? Was unterscheidet sie von Migration? Wie ist Flucht weltweit verteilt? Mit einer Einleitung zur rechtlichen Asylsituation in Deutschland. Referent: Christian Stegmüller (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der LMU München und politischer Referent für den Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V.)
weiter...
Mittwoch 25.10.2017 19:00 - 20:30 Uhr
Legasthenie - Ursachen und Hilfen
EineWeltHaus München


Es werden die Ursachen von Legasthenie oder LRS erörtert und entsprechende Therapieverfahren vorgestellt. Der Vortrag richtet sich an Eltern, Lehrkräfte und sonstige Fachkräfte, die Schüler/innen mit Lese-/Rechtschreibschwächen gezielt unterstützen wollen.
weiter...
Donnerstag 26.10.2017 19:00 Uhr
Beyond the red lines – System Change not Climate Change
Gasteig München, Carl-Amery-Saal


Der Film »Beyond the red lines« (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die »Es reicht! Ende Gelände!« sagt, zivilen Ungehorsam leistet und den Wandel hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selbst in die Hand nimmt. Im Anschluss wird einer der Filmemacher für Fragen des Publikums zur Verfügung stehen und es gibt einen Ausblick auf Aktionen während des UN-Klimagipfels im November in Bonn.
weiter...
Donnerstag 26.10.2017 20:00 - 21:30 Uhr
Schwaben in Georgien (1817 – 2017) Verfolgte oder Wirtschaftsflüchtlinge ?
EineWeltHaus München


2017 wurde zum Deutsch-Georgischen Jahr erklärt, um an die Auswanderung zahlreicher Schwaben aus Württemberg in die damalige russische Provinz im Kaukasus zu erinnern. Sowohl im heutigen Staat Georgien als auch in Baden-Württemberg und Berlin fanden zahlreiche Ausstellungen statt.Im Vortrag (Esperanto/Deutsch) wird auf die Beweggründe der Auswander/innen und auf ihr Schicksal bis heute eingegangen.
weiter...
Freitag 27.10.2017 13:30 - 17:00 Uhr
"Orte des Wandels in Giesing" - ein alternativer Stadtviertelrundgang für Alle
Stadtteilladen Giesing


Welche Möglichkeiten für nachhaltiges Konsumverhalten und Partizipation gibt es entlang der Tegernseer Landstraße? Besuchen Sie mutige Projekte, die vor unserer Haustür eine Vorreiterrolle für eine nachhaltige Stadtgesellschaft einnehmen.
weiter...
Freitag 27.10.2017 19:30 - 22:00 Uhr
Chorkonzert "A Good Life"
EineWeltHaus München


"A GOOD LIFE"- was bedeutet das für jede/n von uns? Geht es um Materielles oder vielmehr um die Essenz des Lebens, um das was uns gut tut, uns bereichert und Freude macht? Wer Laila Muhs und ihre beiden wunderbaren Chöre "All Of Us" und "First Choice" kennt, weiß, dass Musik ihr Lebenselixier ist! Genießen Sie mit uns Lieblingslieder aus Pop und Jazz!
weiter...
Sonntag 29.10.2017 15:30 - 17:45 Uhr
Chorkonzert "A Good Life"
EineWeltHaus München


"A GOOD LIFE"- was bedeutet das für jeden von uns? Geht es um Materielles oder vielmehr um die Essenz des Lebens, um das was uns gut tut, uns bereichert und Freude macht. Wer Laila Muhs und ihre beiden wunderbaren Chöre "All Of Us" und "First Choice" kennt, weiß das Musik ihr Lebenselixier ist! Genießen Sie mit uns Lieblingslieder aus Pop und Jazz!
weiter...
Montag 30.10.2017 19:30 - 22:00 Uhr
Attac-Palaver: Ethischer Welthandel - so könnte es gehen!
EineWeltHaus München


Fair handeln nicht nur als Nische; lokale Produktion schützen; Spekulation mit Währungen, Rohstoffen und Land überwinden; Gemeingüter verteidigen; Arbeit fair teilen; Menschenrechten Priorität geben! Als Ergänzung zu Christian Felbers "ethischem Welthandel" skizziert Wirtschaftspublizist Gerd Zeitler, welche Außenwirtschaft und Binnenwirtschaft notwendig ist, um gesellschaftliche Wohlfahrt dauerhaft sicherzustellen. Eine andere Welt ist möglich!
weiter...

Nov 2017

Mittwoch 01.11.2017 - Donnerstag 30.11.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Menschen in Bewegung
EineWeltHaus München


Wanderausstellung des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung Wer mal kurz fort ist, geht einkaufen oder fährt in den Urlaub. Verlässt jemand dagegen länger als sechs Monate seine Heimat, spricht man von Migration. Historisch ist Migration nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Migration hat viele Gesichter – in Deutschland wie auch weltweit. Auf sieben Tafeln illustriert die Wanderausstellung der FES verschiedene Formen und Ursachen von Migration.
weiter...
Donnerstag 02.11.2017 19:30 - 22:00 Uhr
Reisebegegnungen in Palästina und Israel
EineWeltHaus München


Reisebericht mit Fotos
weiter...
Samstag 04.11.2017 15:00 - 17:00 Uhr
Friendship Force International - Erkunden Sie andere Sichtweisen und entdecken Sie Gemeinsamkeiten
EineWeltHaus München


Erfahren Sie mehr über Friendship Force International und lauschen Sie den Geschichten einiger unserer Mitglieder über ihre weltweiten Erlebnisse als Gast und Gastgeber im Zeichen der Völkerverständigung.
weiter...
Sonntag 05.11.2017 14:00 - 18:00 Uhr
Vertiefungsseminar: Ökologische und wesensgerechte Bienenhaltung
EineWeltHaus München


Seminarinhalte: Gemeinsame Reflexion des Bienenjahres 2017 vor dem Hintergrund einer ökologischen und wesensgerechten Bienenhaltung.Methoden:3-Schritt üben: Beobachten-Verstehen- Begleiten.Fragen und Antworten in Dialog-Form, ggf. wenn erwünscht Impulsvorträge des Referenten
weiter...
Dienstag 07.11.2017 18:00 Uhr
Feiern mit geistigem Input: 100 Jahre Oktoberrevolution
EineWeltHaus München


100 Jahre Oktoberrevolution sind zu feiern. Dies machen wir mit einem reichhaltigen Programm: ausschnittsweise sowjetisches Filmmaterial / hochkarätige Referenten tragen vor zum Thema, was uns die Oktoberrevolution heute zu sagen hat und stellen sich der Diskussion / musikalische Darbietungen / Borschtsch - Nastrovje!
weiter...
Dienstag 07.11.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Recht und Chance auf Entwicklung Afrikas oder interessensgeleitete Handelspolitik zu Gunsten Europas?
EineWeltHaus München


Die Bundesrepublik und die EU überbieten sich mit Plänen zur Entwicklung Afrikas mit dem vorgegebenen Ziel, Fluchtursachen zu bekämpfen - vielleicht gut gemeint, bedeutet aber nicht gut gemacht. In einem ersten Schritt werden die Realität der derzeitigen Handels- und Wirtschaftspolitik Deutschlands und der EU vorgestellt, das Konzept des deutschen Marshallplans hinterfragt, sowie die aktuellen Planungen der Bundesregierung und der G 20 erläutert.
weiter...
Freitag 10.11.2017 19:00 - 21:30 Uhr
1917 - 2017 Revolution und Gegenrevolution
EineWeltHaus München


1917 - 2017 Revolution und Konterrevolution: Diskussion mit Frank Deppe über sein gleichnamiges Buch
weiter...
Sonntag 12.11.2017 10:00 - 12:00 Uhr
Japanischer Flohmarkt am 12.11.2017
EineWeltHaus München


Angeboten werden gut erhaltene Kinder- und Babykleidung (deutsche und japanische Kindermode), Kinderschuhe, Spielsachen, deutsche und japanische Kinderbücher, leckere Kuchen und vieles mehr!
weiter...
Montag 13.11.2017 20:00 Uhr
WeltBühne – open stage im EineWeltHaus
EineWeltHaus München


Keine Voranmeldung nötig! Eintrag in die Programm-Liste am Veranstaltungsabend ab 19.30 Uhr vor Ort genügt! Wer rechtzeitig kommt, kann sicher spielen und bekommt Zeit für etwa drei Songs. Nächster Termin: 27.11.2017
weiter...
Dienstag 14.11.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Migration aus Zentralamerika: „Ninguna vida es ilegal – Kein Mensch ist illegal“
EineWeltHaus München


In den USA wurde zur Amtszeit Obamas ergebnislos über eine Einwanderungsreform debattiert. Die Grenze wurde undurchlässiger, die Routen durch Mexiko noch gefährlicher. Gleichzeitig brachen mehr Frauen, Kinder, Jugendliche und Mitglieder der LGBTI*Community aus Zentralamerika „nach Norden“ auf, um direkter Gewalt zu entgehen. Im Workshop werden Ursachen und Gründe für Migration analysiert und über Kontinent-übergreifende Perspektiven diskutiert.
weiter...
Mittwoch 15.11.2017 20:00 - 22:00 Uhr
Klassik & Talk: Die Natur in klassischer Musik und der peruanische Regenwald von heute
Bürgersaal Fürstenried


Pianistin Anna Sutyagina, in Tomsk geboren, studierte Klavier und Literatur. Sie präsentiert romantische Klaviermusik von Schumann, Grieg und Debussy, mit Titeln zur Natur. So wird der Vortrag des Nord Süd Forums München, Klimapartner im peruanischen Regenwald, fantasievoll eingeleitet und abgerundet. Sie hören Zeugnisse und authentische Berichte vom Leben und Kampf der Asháninka für den amazonischen Wald, im Bezug auf Klimawandel und Gerechtigkeit.
weiter...
Samstag 18.11.2017 21:00 Uhr
Gayané Sureni & Hadi Alizadeh: Reise in den Orient
EineWeltHaus München


Die armenische Sängerin Gayané Sureni singt wunderschöne lebhafte und meditative Lieder ihrer Heimat, die rhythmischen Akzente dazu setzt der iranische Trommler Hadi Alizadeh auf der persischen Trommel Tonbak und der kurdischen Rahmentrommel Daf. Es entsteht ein musikalischer Dialog zwischen armenischen Melodien und persisch-kurdischen Rhythmen. Die Musik nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise in den Orient. Lassen Sie sich entführen!
weiter...
Montag 20.11.2017 18:00 - 22:00 Uhr
GFK-Stammtisch
Weltwirtschaft im EineWeltHaus


Austausch in lockerer und entspannter Atmosphäre mit Menschen, diesich für die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) interessieren und dabei für ihr leibliches Wohl sorgen wollen. Dabei ist Raum für Fragen zur GFK und die Möglichkeit, das NetzwerkGewaltfreie Kommunikation München und die Menschen, die das Netzwerk tragen, kennenzulernen.
weiter...
Montag 20.11.2017 20:00 Uhr
Steine in meiner Hand
EineWeltHaus München


In ihrem zweiten Roman beobachtet Kaouther Adimi den Balanceakt einer jungen Frau, die ihre Identität zwischen unterschiedlichen Welten und Lebensentwürfen sucht. Wunderbar selbstironisch und humorvoll umkreist sie diese großen Fragen des Lebens und lässt dabei tief in die Befindlichkeit einer ganzen Generation blicken.
weiter...
1 2
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum