Attac-Palaver mit Prof. Dirk Löhr / Diese Veranstaltung wird verschoben!

Montag 25.01.2021 19:30 - 22:00 Uhr

Attac-Palaver mit Prof. Dirk Löhr / Diese Veranstaltung wird verschoben!

Der Mietzins ist eine „ökonomische Rente“ für den Vermieter: Dies sind Erträge, denen keine Kosten gegenüberstehen. Allerdings gibt es nichts umsonst. Irgendjemand wird immer belastet, und sei es durch Verzichtskosten. Das Muster: Gut organisierte Gruppen streichen die ökonomischen Renten ein, die Kosten werden auf schwach organisierte Gruppen abgewälzt. Unsere Eigentumsordnung leistet dem Vorschub. Sie differenziert nicht zwischen Eigentum, das auf Leistung gründet und solchem, das auf leistungsloser Aneignung beruht. Die “Erbsünde” ist, dass es beim Privateigentum an Land nach oben hin nicht die nötigen Beschränkungen gibt und an eine Einzelperson enormen Summen aus Bodenrenten fließenden können. – Nötig ist daher eine Politik, die konsequent die Reziprozität von privaten Nutzen und Kosten herstellt.
Dirk Löhr ist Professor für Steuerlehre und Ökologische Ökonomik an der Hochschule Trier.
Wegen Corona-Vorschriften wird um Anmeldung unter palaver@attac-m.org gebeten.

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstaltende*r: Attac München
Eintritt: Eintritt frei. Wir bitten um eine Spende
Kategorie:


Kontakt: Renate Börger, Ekke Wunder, Achim Brandt, palaver@attac-m.org


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz