Attac-Palaver: Postkapitalismus und Bedingungsloses Grundeinkommen, geht das zusammen? / Diese Veranstaltung findet leider nicht statt!!!

Montag 30.03.2020 19:30 - 22:00 Uhr

Attac-Palaver: Postkapitalismus und Bedingungsloses Grundeinkommen, geht das zusammen? / Diese Veranstaltung findet leider nicht statt!!!


Bruno Kern ist Wirtschaftspublizist, Philosoph und Mitglied der Initiative Ökosozialismus. Er ist überzeugt, dass eine nachhaltige, solidarische Gesellschaft nur jenseits des Kapitalismus möglich ist und bewusste Planung braucht. Unter „jenseits des Kapitalismus“ versteht er eine ökologische Kreislaufwirtschaft, die das große Kapital vergesellschaftet, die Produktion abrüstet und auf Sinnhaftigkeit ausrichtet, dabei aber Transparenz und demokratische Ansprüche erfüllt, um nicht alte Planwirtschaftsfehler zu wiederholen. Eine grünere Marktwirtschaft (New Green Deal) oder mehr Technik könnten ökologisch und sozial nicht befriedigen. Wir stehen vor der Herausforderung einer industriellen Abrüstung. Nicht nur der Kapitalismus, auch die Industriegesellschaft steht zur Disposition. Bruno Kern gibt der “Planwirtschaft” neue ethische und ökologische Impulse.

Referent: Bruno Kern, Autor von „Das Märchen vom grünen Wachstum“
Moderation: Renate Börger
Mehr: http://oekosozialismus.net/netzwerk/

 

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Kleiner Saal 211+212
Veranstalter: Attac München
Eintritt: Frei, wir bitten um eine Spende
Kategorie:


Kontakt: Renate Börger, palaver@attac-m.org


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz