Der Feind steht links

Mittwoch 13.03.2019 19:30 Uhr

Der Feind steht links

Der Vortrag beschäftigt sich mit einem wenig bekannten Aspekt der politischen Geschichte der frühen Bundesrepublik.
Es geht um den – oft illegalen – Einfluss von Geheim- und Sicherheitsdiensten der BRD auf politische Entscheidungen und Sachverhalte, teils im Auftrag bestimmter politischer Akteure, teils mit eigener Agenda führender Geheimdienstkreise und des ihnen zur Verfügung stehenden Apparats.
Rechtsanwalt Werner Dietrich beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit der Arbeit der Polizei- und Sicherheitsdienste im Rahmen von politisch-gesellschaftlichen Konflikten (u. a. Oktoberfestattentat 26.9.1980).

Veranstaltungsort: Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: Interkulturelle Stiftung Kolibri
Eintritt: 10,00 / 8,00 Euro
Kategorie:


Kontakt: https://kolibri-stiftung.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz