Dr. Oscar Jara Holliday (Costa Rica) – 100 Jahre Paulo Freire: sein radikaler Beitrag für eine andere Bildung und Erziehung

Freitag 01.10.2021 20:00 - 21:30 Uhr

Dr. Oscar Jara Holliday (Costa Rica) – 100 Jahre Paulo Freire: sein radikaler Beitrag für eine andere Bildung und Erziehung

Der Brasilianer Paulo Freire (1921 – 1997) war einer der bedeutendsten Pädagogen des 20. Jahrhunderts. Allein sein Werk “Pädagogik der Unterdrückten” wurde in verschiedenen Sprachen mehr als 750.000 Mal gedruckt.
Elemente seiner befreienden Pädagogik fanden Eingang in zahlreiche andere Wissenschaften und wurden in Lateinamerika in der Educación Popular (Volksbildung, Volkserziehung, Erwachsenenbildung) aufgenommen und weiterentwickelt.
Worum es dabei geht und auf welchem gedanklich-philosophischen-praktischen Hintergrund, hören wir an diesem Abend von Oscar Jara aus Costa Rica.

Dr. Oscar Jara Holliday, Erziehungswissenschaftler, Soziologe, Educador Popular. Leiter des nichtstaatlichen Bildungszentrums Alforja in Costa Rica, Präsident von CEAAL (Consejo de Educación Popular de América Latina y el Caribe), dem Rat für Volksbildung in Lateinamerika und der Karibik. CEAAL ist ein Netzwerk von mehr als 200 Bildungsprojekten dieser Regionen.

Spanisch mit Simultanübersetzung.

Die Veranstaltung findet über die Videochat-Plattform Zoom statt.
Informationen und Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Nord Süd Forum München e.V.
Eintritt: kostenlos
Kategorie:


Kontakt: info@nordsuedforum.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz