Fachtag „Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung im digitalen Zeitalter: Potenziale, Herausforderungen und konkrete Umsetzungen“ /online

Donnerstag 30.09.2021 09:00 - 13:30 Uhr

Fachtag „Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung im digitalen Zeitalter: Potenziale, Herausforderungen und konkrete Umsetzungen“ /online

Die Digitalisierung und der damit einhergehende Wandel haben unsere Welt in kurzer Zeit grundlegend verändert. Darin liegen große Chancen, aber auch Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung, insbesondere im Bildungsbereich.
Die Schulen haben im vergangenen Jahr einen regelrechten Digitalisierungs-Boom erfahren. Online-Unterricht, Lernplattformen, digitale Bildungsmaterialien: Lernen mit und durch digitale Medien hat Eingang in Schule, Familie und Erwachsenenbildung gefunden.

Der Fachtag bietet Raum, Risiken und Chancen aus der Perspektive Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung anhand konkreter digitaler Bildungsangebote zu reflektieren:
– Welche besonderen Chancen bietet die Digitalisierung im Bildungsbereich für die Auseinandersetzung mit Fragen der Nachhaltigkeit und globalen Gerechtigkeit?
– Was zeichnet qualitativ hochwertige Bildungsangebote Globalen Lernens und einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im virtuellen Raum aus?
– Wie lassen sich wichtige Aspekte wie Beziehung, Interaktion, spielerische/haptische/visuelle Wahrnehmung, Emotionalität, Partizipation und Selbstreflexion in digitalen Bildungsformaten umsetzen?
– Welche Zugänge und Formate haben sich bewährt und welche Erfahrungen haben wir damit gesammelt?

Neben einem Impulsvortrag “Chancen und Möglichkeiten im digitalen Zeitalter aus Perspekti-ven Globalen Lernens” von Prof. Dr. Gabriele Schrüfer (Universität Bayreuth, Lehrstuhl Didaktik der Geographie) werden Workshopsbeiträge vom Konzeptwerk Neue Ökonomie, Greenpeace, dem F3 Kollektiv, dem Lehrstuhl der Geographiedidaktik sowie Nepada Wildlife und The Turquoise Change angeboten.

Ausführliche Infos gibt es hier.

Anmeldungen (mit Angabe an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten, Präferenz 1 und 2) bitte bis zum 28.09.2021 an zgl@uni-bayreuth.de

Kontakt und Rückfragen: r.thalhammer@nordsuedforum.de

Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Greenpeace e.V., Nord Süd Forum München e.V., Zentrum Globales Lernen /Didaktik der Geographie, Universität Bayreuth
Eintritt: frei
Kategorie:


Kontakt: r.thalhammer@nordsuedforum.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz