Film OUT OF SOCIETY im Werkstattkino

Donnerstag 16.07.2015 - Sonntag 19.07.2015 00:00 Uhr

Film OUT OF SOCIETY im Werkstattkino

Das Werkstattkino zeigt vom 16. bis 19.7.2015 in Zusammenarbeit mit der Friedensbibliothek Berlin, Connection e.V. und in Anwesenheit von André Shepherd und der Regisseurin den Film “Out of Society”.

Der Film porträtiert zwei Deserteure aus zwei unterschiedlichen Jahrzehnten:
Emil Richter, Jahrgang 1914, flieht aus der deutschen Wehrmacht und gelangt auf Irrwegen
bis nach Serbien, wo er sich sieben Jahre lang vor der deutschen Armee verstecken wird.

André Shepherd, Jahrgang 1977, flieht aus der amerikanischen Armee, lebt 19 Monate am Chiemsee in Bayern im Untergrund und beantragt daraufhin als erster amerikanischer Soldat in Deutschland Asyl. Sein Fall wird vom Münchner Oberlandesgericht an den Europäischen Gerichtshof überwiesen, der im Frühjahr 2015 dazu ein Grundsatzurteil fällt und den Fall nun wieder an das Münchner Gericht zurücküberwiesen hat.

Mehr Infos zu André Shepherds aktueller Situation kann man hier nachlesen: http://www.connection-ev.org/article-2095

Mehr Infos zum Film gibt es hier: http://www.nancybrandt-film.de/oos.html

Vorführungen:
Do, den 16.7., 20.30 Uhr in Anwesenheit von André Shepherd, Richard Forward vom Munich American Peace Commitee und Nancy Brandt (Regie)
Fr, den 17.7. und Sa, den 18.7. um 20.30 Uhr in Anwesenheit von Richard Forward vom Munich American Peace Commitee und Nancy Brandt (Regie)
So, den 19.7. um 17 Uhr

Veranstaltungsort: Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9, 80469 München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Connection e.V., Friedensbibliothek Berlin, Nancy Brandt Film
Eintritt: Werkstattkinopreis
Kategorie:


Kontakt: info@nancybrandt-film.de


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz