Palästina Tage 2014: Viva Palästina – Yalla dabke! Palästinensische Folklore mit Tanz und Musik

Donnerstag 30.10.2014 19:30 - 21:00 Uhr

Palästina Tage 2014: Viva Palästina – Yalla dabke! Palästinensische Folklore mit Tanz und Musik

Yalla Arabi ist eine Münchner Gruppe, die sich für die Förderung arabischer Kultur und Sprache einsetzt. Wir möchten sowohl die deutsche Öffentlichkeit als auch die in Deutschland lebenden Araber/innen über kulturelle, soziale und politische Diskurse in der arabischen Welt informieren. Wir sehen die Mitwirkung der arabischen Mitbürger/innen am öffentlichen Leben als Ausdruck einer gesunden, produktiven und nachhaltigen Integration. Integration in Aktion kann man beispielsweise in unserer Dabke-Gruppe erleben. Hier tanzen Menschen verschiedenster Nationalitäten einen orientalisch-arabischen Reihentanz. Es ist jeder willkommen, der mit Elan und Freude Dabke erlernen möchte! Seit der Gründung der Dabke-Gruppe vor zwei Jahren haben wir ein Repertoire mit Tänzen aus Jordanien, dem Libanon, aus Palästina und Syrien erarbeitet. Wir treten in farbenfrohen traditionellen Kostümen auf und können mit Stolz auf unsere letzten Auftritte zurückblicken. Es liegt uns sehr am Herzen, die Lebendigkeit des kulturellen Erbes Palästinas spürbar zu machen. Das Publikum ist eingeladen, im Anschluss an die Vorführung gemeinsam mit uns zu tanzen.
Choreographie: Mohammad Abo Jumaa
Koordination: Imad Sanduka

Veranstaltungsort: IGruppe / IG Feuerwacher, Karlstr. 48-50 und Ganghoferstr. 41, München
Raum: kein Raum angegeben
Veranstalter: Palästina Komitee München, mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferat der LHS München und der Petra Kelly Stiftung
Eintritt: 7 Euro
Kategorie:


Kontakt: Fuad Hamdan: fuhamdan@hotmail.com


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz