Violeta Parra – 100 Jahre Dank an das Leben

Samstag 11.11.2017 19:00 - 23:30 Uhr

Violeta Parra – 100 Jahre Dank an das Leben

Violeta Parra: chilenische Folksängerin, Folkloristin, Dichterin, Komponistin, Künstlerin.
Geboren wird Violeta Parra 1917, als eines von elf Geschwistern. Sie wächst im rauen Süden Chiles auf. Dort wo die Häuser zugig sind, die Straßen staubig und die Armut groß.
Halt gab ihr die Musik.
Der Vater ein Dorfschullehrer, musiziert auf Volksfesten, die Mutter singt bei ihrer Arbeit als Näherin – und die kleine Violeta, kaum kräftig genug um die Gitarre zu halten, beginnt die Folklorelieder nachzuspielen. Als der schwerkranke Vater stirbt, unterstützt die Zehnjährige die Familie.
Boleros für ein Stück Brot, Polkas und Schlager für ein bisschen Geld – auch die jugendliche Violeta singt. In den Vorstädten und Arbeitervierteln der Hauptstadt Santiago feiert sie im Duo mit ihrer Schwester Hilda erste Erfolge.
Sie erhält einen völlig abgelegenen Platz am Stadtrand zugewiesen, auf dem sie ein Zelt für 1000 Zuhörer errichtet, welches sie “Carpa de la Reina” nennt.

Veranstaltungsort: Saal der Initiativgruppe (IG), Karlstraße 50 (Rgb) , München
Raum:
Veranstalter: Initiative Lateinamerika Arte & Kultur
Eintritt: 8,00 Euro
Kategorie:


Kontakt: latinacinetv@gmx.net


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum