Why We Matter – Das Ende der Unterdrückung /online

Dienstag 13.04.2021 19:00 Uhr

Why We Matter – Das Ende der Unterdrückung /online


Lesung und Gespräch mit Emilia Roig

Anhand der Geschichte ihrer eigenen Familie, in der Rassismus und Black Pride, Antisemitismus und Auschwitz, Homophobie und Queerness, Patriarchat und Feminismus aufeinanderprallen, zeigt die Aktivistin und Politologin, wie sich Rassismus im Alltag und andere Arten der Diskriminierung überschneiden. Roig schafft ein neues Bewusstsein dafür, dass Zustände, die wir für “normal” halten historisch gewachsen sind und unsere Welt eine ganz andere sein könnte.

In Kooperation mit dem Münchner Stadtmuseum, Moderation: Shahrzad Osterer (Bayerischer Rundfunk)

Livestream der Veranstaltung LIVE unter www.bellevuedimonaco.de/live

 

 

 

Raum: kein Raum angegeben
Veranstaltende*r: Bellevue di Monaco und Münchner Stadtmuseum.
Eintritt: Frei
Kategorie:


Kontakt: Tel. 089 – 550 5775-0


Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz