Samstag 01.10.2022 - Montag 31.10.2022 09:00 - 22:00 Uhr
Zukunft säen – Was ist Agrarökologie?
EineWeltHaus München


Das derzeit vorherrschende Agrarmodell ist nicht nachhaltig und schadet Menschen und Umwelt massiv: Wasser wird verschwendet, Böden ausgelaugt, Arbeiter*innen werden ausgebeutet und sind giftigen Pestiziden ausgesetzt. Paradoxerweise sind es besonders häufig Erzeuger*innen von Nahrung selbst – nämlich Kleinbäuerinnen und Kleinbauern im globalen Süden – die am meisten unter diesen Auswirkungen leiden. Für eine zukunftsfähige Landwirtschaft muss sich dringend und grundlegend etwas ändern. Die neue INKOTA-Ausstellung zeigt mit Grafiken und Beispielen auf sechs Roll-Ups was schief läuft im aktuellen Landwirtschafts- und Ernährungssystem. An zwei Hörstationen kommen außerdem Kleinbäuer*innen aus dem globalen Süden selbst zu Wort.
weiter...
Freitag 07.10.2022 19:00 Uhr
„Deutschland - meine Liebe!“ - «Германия - моя любовь!»
EineWeltHaus München


Eine literarisch-musikalische Veranstaltung anlässlich des 130. Geburtstages von Marina Zwetajewa (1892-1941).
weiter...
Freitag 07.10.2022 19:00 Uhr
Vortrag: Kapp-Putsch 1920 am Beispiel des Bottroper Massaker an Arbeiter*innen
EineWeltHaus


Im März 2022 jährten sich der Kapp-Putsch und die aus seiner Niederschlagung hervorgegangene Märzrevolution zum 102. Mal. Ein fast vergessenes Kapitel deutscher Geschichte, das jedoch so wichtig erscheint, wie die Novemberrevolution 1918. Denn im Frühjahr 1920 rettete die Arbeiterbewegung die parlamentarische Demokratie, die sie kaum zwei Jahre zuvor erstritten hatte. 
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz