Heute im EineWeltHaus

Sonntag 07.03.2021 14:00 Uhr
Demonstration gegen Abschiebungen
Mariahilfplatz


Seit Dezember 2020 hat Deutschland die monatlichen Sammelabschiebungen ins Kriegsgebiet Afghanistan wieder aufgenommen.Für den 09.03.2021 ist der nächste Flug nach Kabul geplant. Auch in den Iran, nach Pakistan, Nigeria und andere Länder wurde in den letzten Monaten abgeschoben mitten im Lockdown und der weltweiten Covid 19 Krise.
weiter...
Unser Monatsprogramm Regelmäßige Angebote im EineWeltHaus Weitere Veranstaltungen in München

 

Liebe Nutzungsgruppen des EineWeltHaus,

da das EineWeltHaus voraussichtlich bis zum 7.3.21 geschlossen bleibt, möchten wir ab 14.2.21 unseren Gruppen vormittags die Möglichkeit für Einzelnutzungen anbieten. Hierbei könnte es sich z.B. um Proben- oder Arbeitsräume für jeweils eine Person handeln. Das entsprechende Zeitfenster ist Montag bis Donnerstag von 9.00-13.00 Uhr.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Raumbuchung.
raum@einewelthaus.de

 

Veranstaltungen im EineWeltHaus
Diese sind bis auf Weiteres abgesagt. Einige Nutzer*innen unseres Hauses tüfteln an Online-Formaten! Sobald wir Informationen dazu erhalten, aktualisieren wir unseren Veranstaltungskalender entsprechend.

Bildungsangebote
Sprachkurse finden derzeit nicht statt.

Beratung
Die Beratung der Rechtshilfe findet zur Zeit ausschließlich telefonisch statt.
Nähere Infos dazu hier: Rechtshilfe

Die Beratung des Interkulturellen Migrationsdiensts der IG läuft weiterhin – jedoch nur mit vorheriger Terminvereinbarung! Kontakt: 0176 – 22106192.
Nicht dringende Beratungen werden telefonisch oder per Email bearbeitet.

Lastenfahrrad – Lara
Lara kann ab sofort wieder ausgeliehen werden.
Übergabe Mo – Do zwischen 9.00 und 12.00 Uhr im Hof
Einfach unter 089-856375-11 anrufen, und Alida Gerlach kommt zum Treffpunkt vor dem Eingang des EineWeltHauses.

Foodsharing
Auch unser Fair-Teiler bleibt vorerst geschlossen.
Aktuelle Hilfsangebote für Beratung/ Nahrungsmittel/ Kleidung/ Hygiene hier

Bibliothek
Unsere internationale Bibliothek ist ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen.

Ausstellungen
Aktuell finden keine Ausstellungen im EineWeltHaus statt.

Raumbuchung
Unsere Kolleginnen von der Raumbuchung, Alida Gerlach und Nelly Usaceva sind
voraussichtlich bis zum 7. März von Mo – Do, 9.00 – 12.00 Uhr telefonisch
(089-85 63 750 oder 089-85 63 75 11) und jederzeit per Email zu erreichen:
raum@einewelthaus.de

Euer EineWeltHaus-Team

…………………………………………………………………………………………………………………….

 

Herzlich Willkommen im EineWeltHaus

Im Juni 1992 wurde in Rio de Janeiro die Agenda 21 für Umwelt und Entwicklung verabschiedet. Sie fordert die Kommunen weltweit auf, unter breiter Bürger*innenbeteiligung ihren Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Menschheit zu leisten. In München wurde eine lokale Agenda erarbeitet. Ihre dauerhafte Umsetzung erfordert einen tiefgreifenden Bewusstseinswandel in der Bevölkerung, der durch entsprechende Infrastruktur und Einrichtungen gefördert werden soll. In diesem Rahmen wurde in München das EineWeltHaus in der Schwanthalerstraße eröffnet.
Hier wird das Miteinander zwischen Menschen aller Kulturen gelebt. Nach wie vor ist das EineWeltHaus die einzige derartige Einrichtung in Bayern.

Offenheit, Toleranz, Vielfalt und Verständigung zeichnen das EineWeltHaus als einen Ort des Dialogs und der Solidarität für Menschen aller Nationalitäten aus.

Es ist ein lebendiges Haus, in dem interkulturelle, migrations- und entwicklungs-politische Themen diskutiert und vielfältige kulturelle Highlights wie Lesungen, Ausstellungen, Konzerte oder Filmvorführungen angeboten werden.

Besuchen Sie uns auch auf:

 

Unser Hygienekonzept

Für alle Besucher*innen des Hauses gilt diese Hygieneschutzbestimmung
(…und für alle, die es ganz genau wissen wollen, folgt hier unser komplettes Hygienekonzept).

 

Schaut doch mal rein!

 

Diese Ausstellung kann nur online besichtigt werden!
https://www.ivr-heidelberg.de/ausstellung/

Nicht selten weisen Medien einen blinden Fleck auf, wenn es sich um den Globalen Süden handelt.

Die Ausstellung Vergessene Welten und blinde Flecken stellt die wichtigsten Ergebnisse einer Langzeitstudie vor, zu der unter anderem die Auswertung von über 5.100 Sendungen der ‘20.00 Uhr-Tagesschau’ aus den Jahren 1996 und 2007 – 2019 zählt.

Die Daten zeigen deutlich, dass die Berichterstattung geografisch sehr unausgewogen ist. Während dem sogenannten Westen weit überproportional hohe Aufmerksamkeit zufällt, werden zahlreiche Staaten des Globalen Südens an den Rand gedrängt oder teilweise sogar ignoriert.

Die Broschüre Vergessene Welten und blinde Flecken liefert einen guten Überblick über die wichtigsten Informationen.

 

 

Keine Abschiebungen nach Afghanistan

 

Das EineWeltHaus unterstützt die Kampagne “not-safe”, welche Zeichen des Protests gegen Abschiebungen nach Afghanistan setzt.

Weitere Informationen unter:
https://afghanistan.not-safe.de/

 

 

 

 

Leitbild des EineWeltHauses

Im Jahr 2015 erarbeitete eine Arbeitsgruppe mit Unterstützung von Mitgliedern und weiteren Interessierten ein Leitbild für das Haus. Dies wurde im Dezember 2015 fertig gestellt und verabschiedet.
Hier geht es zum Leitbild.

 

Stellungnahme zum Umgang mit dem Konflikt Israel-Palästina
im EineWeltHaus München

Nach Jahrzehnten der Gewalt und trotz der unzähligen Friedensbemühungen steckt der israelisch-palästinensische Konflikt noch immer in einer Sackgasse. Unabhängig von den individuellen und innerhalb des Trägerkreises EineWeltHaus durchaus auch gegensätzlichen Positionierungen zum Konflikt erwächst daraus für den Vorstand des EineWeltHauses die Verantwortung, sich zum Umgang mit dem israelisch-palästinensischen Konflikt und den Voraussetzungen für einen konstruktiven Dialog im EineWeltHaus zu äußern.
Hier geht es zur Stellungnahme.

 

Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz