Donnerstag 01.06.2017 - Freitag 30.06.2017 09:00 - 23:00 Uhr
Kurdistan - zwischen Bürgerkrieg und demokratischer Autonomie
EineWeltHaus München


Der freie Journalist Anselm Schindler recherchierte in den vergangenen Jahren immer wieder zum Bürgerkrieg in Kurdistan und den basisdemokratischen Aufbauprozessen in den befreiten Gebieten Rojavas (Nordsyrien). Er hielt dabei auch Eindrücke mit der Kamera fest, einige dieser Eindrücke sind im Juni im Foyer des EineWeltHauses zu sehen.
weiter...
Montag 26.06.2017 - Dienstag 27.06.2017 13:00 Uhr
Buen Vivir - Das gute (Zusammen-) Leben
Alte Kongresshalle München


Die Konferenz beschäftigt sich hauptsächlich mit dem indigenen Konzept des "Buen Vivir", das vor ca. 10 Jahren in den Verfassungen von Ecuador und Bolivien verankert wurde. Diskutieren Sie mit Experten und Expertinnen wie Esperanza Martínez, Alberto Acosta, Felix Santi, Prof. Ulrich Brand, Ruth Buendía, Cletus Gregor Barié, Teresita Antazu und Prof. Stephan Lessenich.
weiter...
Montag 26.06.2017 19:30 - 22:00 Uhr
Attac-Palaver: Eine andere politische Sprache ist möglich - Zur Geschichte und Gegenwart des TINA-Prinzips
EineWeltHaus München


Warum versuchen Politiker/innen mit dem sogenannten TINA-Slogan (von „There is no alternative“) Entscheidungen zu rechtfertigen? Die viel diskutierte Rhetorik der Alternativlosigkeit ist eine Regierungstechnik, mit der politische Akteure auf die Herausforderungen unserer Zeit reagieren. Doch Demokratie braucht eine andere Sprache. Referentin Astrid Séville forscht und lehrt am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der LMU München.
weiter...
Montag 26.06.2017 20:00 Uhr
WeltBühne – open stage im EineWeltHaus
EineWeltHaus München


Keine Voranmeldung nötig! Eintrag in die Programm-Liste am Veranstaltungsabend ab 19.30 Uhr vor Ort genügt! Wer rechtzeitig kommt, kann sicher spielen und bekommt Zeit für etwa drei Songs. Nächster Termin: 10.7.2017
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum